Schriften in Nicht-KDE-Programmen

Diskutiere Schriften in Nicht-KDE-Programmen im KDE Forum im Bereich X Window; Hi zusammen, seit ich meinen neuen TFT-Monitor angeschlossen habe ist unterm KDE (3.1/SuSE 8.2) die Darstellung der Nicht-KDE-Programme (z.b....

  1. #1 bluelupo, 12.10.2004
    bluelupo

    bluelupo Guest

    Hi zusammen,

    seit ich meinen neuen TFT-Monitor angeschlossen habe ist unterm KDE (3.1/SuSE 8.2) die Darstellung der Nicht-KDE-Programme (z.b. bluefish, Limewire) grauenvoll. Die Schriften in den Menüs sind recht pixelig und unscharf. Bei den KDE-Programmen kann ich übers Kontrollzentrum die Schriften einstellen. Woran muss ich drehen das die Nicht-KDE-Progs eine bessere Schrift bekommen.
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1x_998541r, 13.10.2004
    1x_998541r

    1x_998541r Linuxforscher

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bare.i root=/dev/hde
    andere frage - son TFT Monitor hat doch ne einstellung für automatisierte-scharf-stellung, wo nochmals alle übereinander geschobenen pixels korrigiert werden, schau mal da und lass diesen mal scharf stellen. wenn das problem weiterhin besteht kann ich dir leider auch nich weiterhelfen.
     
  4. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte das gleiche Problem mit meinem TFT.
    Ich habe einfach im KDE-Kontrollcenter Anti-Aliasing eingestellt.
    Und bei mir werden die Schriften aller Progamme (auch bei nicht KDE-Programmen)
    korrekt angezeigt.
     
  5. #4 bluelupo, 13.10.2004
    bluelupo

    bluelupo Guest

    Hi mo_no,
    Anti-Aliasing ist eingestellt, nur bringt das keinen Effekt bei Nicht-KDE-Progs.
    Etwas ratlos.
     
  6. #5 bluelupo, 13.10.2004
    bluelupo

    bluelupo Guest

    Hi,

    das habe ich schon überprüft. Scharf ist die Darstellung grundsätzlich, nur die z.B. die Menüschriften der Nicht-KDE-Progs sind grob gerastert und dadurch recht unleserlich bzw. unscharf. Alles ander ist schon okay.
     
Thema:

Schriften in Nicht-KDE-Programmen

Die Seite wird geladen...

Schriften in Nicht-KDE-Programmen - Ähnliche Themen

  1. Standards für farbige Schriften erscheinen

    Standards für farbige Schriften erscheinen: Das Erstellen von Dokumenten mit mehrfarbigen Zeichen war bisher nur auf Umwegen möglich, da Schriften nur in einer einfarbigen Darstellung...
  2. EU-Parlament verabschiedet Vorschriften für offene Daten

    EU-Parlament verabschiedet Vorschriften für offene Daten: Die »Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors«, die nach ihrer Erweiterung in 2011 im April 2013 von den...
  3. EU-Parlament verabschiedet EU-Vorschriften für offene Daten

    EU-Parlament verabschiedet EU-Vorschriften für offene Daten: Die »Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors«, die nach ihrer Erweiterung in 2011 im April 2013 von den...
  4. EU-Kommission begrüßt die Verabschiedung der EU-Vorschriften für offene Daten

    EU-Kommission begrüßt die Verabschiedung der EU-Vorschriften für offene Daten: Die »Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors« von 2003, die 2011 nochmals etwas weiter gefaßt wurde, ist...
  5. Canonical: Bücher und Zeitschriften im Ubuntu Software Center

    Canonical: Bücher und Zeitschriften im Ubuntu Software Center: Canonical hat eine Kooperation zwischen dem Unternehmen und den Verlagen Pearson und Linux New Media angekündigt. Demnach sollen künftig Produkte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden