Schreibzugriff auf Windoze Platte?

G

GeGo

Doppel-As
Hallo

Also ich habe ein Windoze platte die ich beim starten immer mounte dieses ist dann unter /mnt/windoze verfügbar. Aber irgendwie kann ich nicht mal als root dateien auf diese Platte schieben. Es kommt immer der Fehler: Die Platte ist Schreibgeschützt. Wie kann ich das ändern?

Danke
 
chb

chb

Steirer
Jepp aber man kann ja hinweise geben ;)


/etc/fstab

/dev/hda1 /mnt/win1 vfat users,gid=users,umask=0002 1 0


vorallem die optionen sind wichtig also users,gid=<group>,umask=002
damit kann der user der in der gruppe die du bei gid=<gruppe> angegeben hast schreiben und lesen von der platte, die Gruppe vom user erfährst du mit

groups <user>

groups GeGo zb.

dann steht da entweder users, GeGo oder so das fügst in die fstab ein
gid=users zb und es sollte gehn ..
 
H

hopfe

Haudegen
Wenn deine Platte mit ntfs formatiert ist, solltest du besser garnicht drauf schreiben.
 
G

GeGo

Doppel-As
Ja die ist mit ntfs. Wieso sollte ich das nicht machen? Gibts da datenverlust?
 
H

hopfe

Haudegen
Wenn du versuchst auf eine NTFS-Partition zu schreiben, ist ein Datenverlust so gut wie sicher.

Such mal im Forum, da findest du bestimmt genug zu diesen Thema.
 

Ähnliche Themen

Verzeichnis mit 1200 Dateien auf Verweise in Textdateien checken

NAS-Drive Mount in Bash-Script über crontab

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Port Forwarding mit iptables

Anlage einer SWAP-Datei unter CentOS 7 funktioniert nicht

Oben