Samba zwischen Win98Se und Kubuntu

Diskutiere Samba zwischen Win98Se und Kubuntu im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hiho Kommunity, ich brauche für mein Heimnetzwerk ein Datenaustausch zwischen meinen 2 Pc's. Der eine ist ein Toshiba Notebook mit Kubuntu...

  1. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wentorf
    Hiho Kommunity,

    ich brauche für mein Heimnetzwerk ein Datenaustausch zwischen meinen 2 Pc's.

    Der eine ist ein Toshiba Notebook mit Kubuntu 6.06,
    das andere ist ein Festcomputer mit Windows 98 Se Service Pack2.

    Ich habe es bereits geschaft per MS Dateifreigabe auf die Dateien des Windowspc zu zugreifen.
    Leider kann ich aber nicht vom Win Pc auf mein Notebook zugreifen.

    Ich sehe zwar beide Pcs im Netzwerk, aber wenn ich vom Win Pc auf das Notebook zugreifen möchte kommt die folgende Fehlermeldung

    [​IMG]

    Ich habe hier schon mehere Passwörter ausprobiert, unter anderem das von mir festgelegte Passwort, mein Rootpw des Linuxrechners und das Winkennwort, ohne Erfolg.

    Meine Smb.conf sieht so aus:

    Code:
    [global]
    workgroup = VILLA5
    #unix password sync = yes
    #passwd program = /usr/bin/passwd %u
    
    [server]
    path = /home/
    read only = no
    guest ok = yes
    guest only = yes
    valid users = testuser
    force user = nobody
    socket options = TCP_NODELAY IPTOS_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192 SO_KEEPALIVE
    könnt ihr mir helfen?

    Gruß
    Basti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wertach86, 01.01.2007
    wertach86

    wertach86 Jungspund

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
     
  4. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wentorf
    ich habe das bereits mit und ohne # versucht
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wentorf
    so ich habe nun eine lösung gefunden, für die die es interessiert hier nochmal die lösung

    Code:
    [global]
    ## Browsing/Identification ###
    
    # Change this to the workgroup/NT-domain name your Samba server will part of
    workgroup = Villa5
    
    # server string is the equivalent of the NT Description field
    server string = %h server (Samba, Ubuntu)
    
    # Windows Internet Name Serving Support Section:
    # WINS Support - Tells the NMBD component of Samba to enable its WINS Server
    ;   wins support = no
    
    # WINS Server - Tells the NMBD components of Samba to be a WINS Client
    # Note: Samba can be either a WINS Server, or a WINS Client, but NOT both
    ;   wins server = w.x.y.z
    
    # "security = user" is always a good idea. This will require a Unix account
    # in this server for every user accessing the server. See
    # /usr/share/doc/samba-doc/htmldocs/Samba-HOWTO-Collection/ServerType.html
    # in the samba-doc package for details.
    security = share
    force user = root
    
    # Un-comment the following (and tweak the other settings below to suit)
    # to enable the default home directory shares.  This will share each
    # user's home directory as \\server\username
    [homes]
    comment = Home Directories
    browseable = no
    
    # By default, \\server\username shares can be connected to by anyone
    # with access to the samba server.  Un-comment the following parameter
    # to make sure that only "username" can connect to \\server\username
    valid users = %S
    read only = no
    
    # File creation mask is set to 0600 for security reasons. If you want to
    # create files with group=rw permissions, set next parameter to 0664.
    create mask = 0600
    
    # Directory creation mask is set to 0700 for security reasons. If you want to
    # create dirs. with group=rw permissions, set next parameter to 0775.
    directory mask = 0700
    
    [BALAA]
    path = /home/***/Desktop/balaa
    guest ok = yes
    case sensitive = no
    msdfs proxy = no
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du in dieser Kategorie etwas passendes.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba zwischen Win98Se und Kubuntu

Die Seite wird geladen...

Samba zwischen Win98Se und Kubuntu - Ähnliche Themen

  1. Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba

    Passwortsynchronisation zwischen OpenLDAP und Samba: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: 1. Auf einem Server laeuft ein OpenLDAP mit LAM-Manager-Pro und dem User-Self-Service zum Setzen...
  2. Samba 4 Schema erweitern per LDIF - Server is unwilling to perform (53)

    Samba 4 Schema erweitern per LDIF - Server is unwilling to perform (53): Hallo zusammen, ich versuche gerade ein Samba 4 mittels LDIF zu erweitern. Die Objekte in dem LDIF stammen von einem Windows AD. Hintergrund ist,...
  3. Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben

    Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben: Hallo liebe Forumsmitglieder, Ich habe auf meinem Server (mit fester interner und externer) IP einen VPN und einen Samba Server installiert. Ich...
  4. Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)

    Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne): Hallo, ich möchte eine Active Directory Domäne mit Samba4 erzeugen. Es handelt sich um zwei Server(Domänencontroller und Fileserver) und ca. 10...
  5. SAMBA 4 und Mac Client

    SAMBA 4 und Mac Client: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen... Ich habe eine Samba Server auf Ubuntu Basis installiert und möchte nun von unterschiedlichen...