Samba-Zugriff mit Windows Mobile 2005?

Diskutiere Samba-Zugriff mit Windows Mobile 2005? im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo, ich habe über WLAN eine MaxtorStorage Festplatte (Netzwerkspeicher) ins Netzwerk eingebunden. Lediglich mein Dell PDA mit...

  1. #1 _klaus_, 24.03.2006
    _klaus_

    _klaus_ Guest

    Hallo,

    ich habe über WLAN eine MaxtorStorage Festplatte (Netzwerkspeicher) ins Netzwerk eingebunden. Lediglich mein Dell PDA mit WIndowsMobile2005 als OS zeigt diese im Netzwerk nicht an.

    Nun vermute ich, dass dies daran liegt, dass WindowsMobile2005 mit Samba nicht zurecht kommt. Kann das hier jemand bestätigen, oder sogar eine Lösung für das Problem anbieten.

    Würde schon auch gerne mit dem PDA auf den Netzwerkspeicher zugreifen können.

    Danke für Eure Hilfe!
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Normalerweise brauchst nen Tool zum Browsen der SMB Shares .... z.B. Resko Explorer ...
     
  4. #3 ThoKoch, 18.04.2006
    ThoKoch

    ThoKoch Guest

    Habe ein ähnliche Problem, allerdings kann ich die Shares sehen, nur beim Zugriff fragt das WM nur nach einem PW. Wenn ich auf einen MS Server zugreife will er einen Usernamen und ein Passwort (... funktioniert aber auch nicht richtig, gehört hier nicht hin aber: Man kann nicht navigieren, WM findet den Server dann beim 2. Mal nicht mehr! X( ).

    Gibt es bereits eine Lösung für das Problem oder hat jemand ein Tool das auch auf dem MDA pro funktioniert.

    Danke
    Thorsten
     
Thema:

Samba-Zugriff mit Windows Mobile 2005?

Die Seite wird geladen...

Samba-Zugriff mit Windows Mobile 2005? - Ähnliche Themen

  1. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  2. KDE Connect wird auf Windows und macOS portiert

    KDE Connect wird auf Windows und macOS portiert: Im Rahmen des Google Summer of Code 2019 (GSoC) wird KDE Connect offiziell auf Windows und macOS portiert. Weiterlesen...
  3. Azure: Linux häufiger genutzt als Windows

    Azure: Linux häufiger genutzt als Windows: Nachdem bereits seit Jahren die Zahl der auf Azure gehosteten Linux-Instanzen stieg, ist Linux mittlerweile das meistgenutzte System. Wie ein...
  4. »Windows Subsystem for Linux 2« in Microsofts Insider Builds verfügbar

    »Windows Subsystem for Linux 2« in Microsofts Insider Builds verfügbar: Das »Windows Subsystem for Linux« ist in seiner zweiten Version (WSL 2) ab sofort über das Windows-Insider-Programm verfügbar. Weiterlesen...
  5. Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben

    Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben: Hallo liebe Forumsmitglieder, Ich habe auf meinem Server (mit fester interner und externer) IP einen VPN und einen Samba Server installiert. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden