Samba shares und OSX und Benutzerrechte

Diskutiere Samba shares und OSX und Benutzerrechte im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hi, hab leider in der Forensuche nichts gefunden und Google hiflt leider auch nicht wirklich. Folgendes Problem: Samba mit LDAP als...

  1. icetea

    icetea Jungspund

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab leider in der Forensuche nichts gefunden und Google hiflt leider auch nicht wirklich.

    Folgendes Problem:
    Samba mit LDAP als Domaincontroller unter Debian Edgy. samba per apt-get installiert aber von Sernet als repository

    Samba Fileserver für Shares und Homedirectory unter Ubuntu 8.04. Samba per apt-get installiert

    Der Fileserver operiert mit der Option security = domain. Da sich die benutzer aber auch per SFTP einloggen können sollen is dort für die Unix/POSIX userverwaltung ebenfalls der LDAP zuständig.

    Es gibt 2 Shares die für jeden benutzer frei zugägnlich sind um daten untereinander auszutauschen.
    Linux und Windows halten sich ohne Probleme an die Benutzerrechte dieser Shares (Nur Owner kann dateien verändern).
    Es gibt aber Macs die nicht direkt ins Netzwerk integriet sind (Private Laptops)
    diese können zwar auf die Shares zugreifen und Daten davon lesen aber die selbst erstellten daten nicht wieder verändern weil OSX der meinung ist das die dateien nicht dem jeweiligen benutzer gehören.

    z.B.
    File test.txt wird von OSX aus über smb auf den server geladen. Auf dem server erscheint das file mit owner "userA" unter OSX wird aber angezeigt das die datei dem lokalen benutzer "localUser" gehört.
    Irgendwo auch logisch, da der Laptop die Benutzer des Servers ja nicht kennt.
    Trotzdem kann die datei nichtmehr verändert werden da OSX dann ausgibt das man nicht genügend rechte hat.

    Kennt jemand das problem?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba shares und OSX und Benutzerrechte

Die Seite wird geladen...

Samba shares und OSX und Benutzerrechte - Ähnliche Themen

  1. SAMBA shares mit Windows/7 Home Premium

    SAMBA shares mit Windows/7 Home Premium: Ich betreibe einen LAMP-server unter Debian-Squeeze mit den entsprechenden Software-Paketen auf dem neuesten Stand. Ich kann von Debian-clients...
  2. Samba shares

    Samba shares: Hallo Hab nur eine Frage zu shares, oder wie immer man die Freigaben benannt. Gibts es für shares in der smb.conf eine namenskonvention ?...
  3. SAMBA - Nur shares die anzeigen die zur Gruppe gehören

    SAMBA - Nur shares die anzeigen die zur Gruppe gehören: Foglednes Problem: Auf einem File Server habe ich Benutzer welche entweder zur Gruppe student oder zur Gruppe staff gehören. Beide gehören zur...
  4. Verbinden auf Samba Shares nicht möglich

    Verbinden auf Samba Shares nicht möglich: Servus zusammen, wenn ich versuche auf meine Samba Shares per smbclient zu zugreifen, bekomme ich nur diese Fehlermeldung: smbclient...
  5. Sambafehler "An error occured while trying to get the list of shares..."

    Sambafehler "An error occured while trying to get the list of shares...": Hallo, bei dem Versuch, einen freigegebenen Ordner mit Smb4K in mein Verzeichnissystem zu integrieren, erhalte ich folgende Fehlermeldung:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden