Samba 3 und das Userid Problem

Diskutiere Samba 3 und das Userid Problem im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo, also wie der Name schon sagt, ich habe ein Problem mit einen Samba3 Server. Ihr wisst ja, in großen Serverumgebungen dauert es ein Stück,...

  1. #1 derwunner, 31.01.2012
    derwunner

    derwunner Doppel-As

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also wie der Name schon sagt, ich habe ein Problem mit einen Samba3 Server. Ihr wisst ja, in großen Serverumgebungen dauert es ein Stück, bis neues ankommt.
    Wenn ich nun die Freigabe per mount.cifs einhänge, habe ich das Problem der unterschiedlichen Userid´s. Theoretisch hätte ich das Recht Dateien zu erstellen und zu verändern. Mit unterschiedlichen Userid´s kann ich aber nur Dateien erstellen. Und alle Programme mit root-Rechten deswegen auszuführen, bringt auch keine Freude.
    Also es muss doch auch bequemer gehen, trotz unterschiedlicher Userid´s.

    Ich denke, das ist ein UNIX Problem allgemein, denn unter Windows funktioniert es ja Problemlos. Für alle die es wissen wollen, oder es brauchen: Ich verwende openSUSE 12.1.


    MFG derwunner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HPollak, 01.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    HPollak

    HPollak Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon mal probiert mit

    mount -t cifs -o username=server_user,password=secret //192.168.44.100/share /path_to/mount

    die Verzeichnisse zu mounten, wobei du vorher auf dem mount_path ein

    Code:
    chown -R unixuser.unixgroup  /path_to/mount
    ausgeführt hast?

    Probier dann noch mals die Berechtigungen
     
  4. #3 HPollak, 01.02.2012
    HPollak

    HPollak Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Aber über google findet man auch noch eine andere Beschreibung, die dürfte wirklich dein Problem lösen:

    http://opensuse.swerdna.org/susesambacifs.html

    im Abschnitt:

    Temporary Mounts: Prescribing the owner of the mount on the client
     
  5. #4 derwunner, 04.02.2012
    derwunner

    derwunner Doppel-As

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Aha, danke. Das mit der anderen Client Userid und Gruppenid werde ich am Montag mal ausprobieren. Das chmod -R war immer recht nervig und lanwierig, besonders wenn man über WLAN drin war. Bei uns gibt es immer einen Laptop, der noch nicht nach dem N Standard geht^^
     
  6. #5 derwunner, 06.02.2012
    derwunner

    derwunner Doppel-As

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Also, es hat geklappt. Danke für eure Hilfe!
    Der Befehl
    Code:
    mount.cifs -o username=serverbenutzer,uid=angemeldeterbenutzername,gid=users,rw //quell_ip/pfad /mountpoint
    
    löste letzendlich das Problem.

    PS: Ich habs nicht gern, wenn Passwörter im Konsolenverlauf gespeichert sind, man wird dann zur Eingabe des Passworts aufgefordert.


    MFG derwunner
     
Thema:

Samba 3 und das Userid Problem

Die Seite wird geladen...

Samba 3 und das Userid Problem - Ähnliche Themen

  1. Samba compile

    Samba compile: Hallo zusammen Nachdem ich nun lange nur mit NFS gearbeitet hab, möchte ich zumindest wieder einmal einen Blick in die Sambawelt werfen;...
  2. Verständnisproblem Samba / LDAP

    Verständnisproblem Samba / LDAP: Hallo zusammen! Ich habe unter Ubuntu 16.04 einen LDAP und Samba Server aufgesetzt. Diese scheinen auch ordnungsgemäß zu funktionieren, sodaß ich...
  3. Samba

    Samba: Hi, ich bin noch ganz neu in der Samba Welt
  4. Samba - Konfiguration

    Samba - Konfiguration: Hallo, ich benötige eure Hilfe bei der Konfiguration von Samba. Und zwar möchte ich 2 Benutzer, die sich, sobald sie die IP des Servers aufrufen,...
  5. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...