Samba 3.3.7 - Eigenartiges Verhalten bei Umlauten

Diskutiere Samba 3.3.7 - Eigenartiges Verhalten bei Umlauten im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo, ich habe ein eigenartiges Problem mit Umlauten in Verzeichnis-/Dateinamen unter Samba 3.3.7 Da auf dem Slackware-System auf dem Samba...

  1. myce

    myce Guest

    Hallo,

    ich habe ein eigenartiges Problem mit Umlauten in Verzeichnis-/Dateinamen unter Samba 3.3.7
    Da auf dem Slackware-System auf dem Samba läuft, Dateinamen entsprechned ISO8859-15 dargestellt werden, ist in der smb.conf
    unix charset=ISO8859-15
    eingestellt. Wenn ich nun mit
    Code:
    mkdir äöüß
    mkdir abcd
    zwei Verzeichnisse erstelle, werden diese auf einem Windows-XP-Rechner korrekt angezeigt. Allerdings kann ich von Windows aus
    nur das Verzeichnis "abcd" öffnen, der Zugriff auf "äöüß" wird mit der Fehlermeldung
    "Die Syntax für den Dateinamen, den Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch"
    quittiert. Von dem gleichen Windows-Rechner kann ich problemlos auf Verzeichnisse mit Umlauten im Namen auf anderen Windows-Rechnern
    zugreifen.
    Auch eigenartig:
    Wenn ich von Windows aus eine Datei mit dem Namen "ä" anlege, hat diese nachher (sowohl unter Linux als auch unter Windows) den Namen "d".
    Ausserdem: "ö" -> "v"
    "ü" lässt sich nicht anlegen (Fehlermeldung siehe oben)
    "ß" -> "_"
    "Ä" -> "D"
    "Ö" -> "V"
    "Ü" lässt sich nicht anlegen (Fehlermeldung siehe oben)

    Ich hatte eigentlich angenommen im smbd.log irgendeine Fehlermeldung zu finden, dem war aber leider nicht so...

    myce
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba 3.3.7 - Eigenartiges Verhalten bei Umlauten

Die Seite wird geladen...

Samba 3.3.7 - Eigenartiges Verhalten bei Umlauten - Ähnliche Themen

  1. Samba 4.0.0 - DNS-Problem

    Samba 4.0.0 - DNS-Problem: Hallo, ich betreibe seit 2013 einen Samba4 Server auf Basis der sernet-Pakete als DC für eine kleine Domäne. Nur mit dem DNS gibt es Probleme....
  2. Samba 4.9.5-Debian - Kennwort von unix übernehmen

    Samba 4.9.5-Debian - Kennwort von unix übernehmen: Seit jahren betreibe ich samba - 4.2.14-Debian - unter lenny damals ist es mir genungen, dass alle neuen Unix-User die der Gruppe tusv08 angehören...
  3. Samba 4.11 schaltet SMB1 ab

    Samba 4.11 schaltet SMB1 ab: Die Samba-Entwickler haben ihre Windows-Interoperabilitäts-Suite in der Version 4.11 veröffentlicht. Die Neuerungen seit der letzten Version sind...
  4. Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner

    Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner: Hi, hoffe ich bin hier richtig :-) Ich spiele hier gerade etwas mit Samba Active Directory herrum um eventuell den Windows AD Server damit zu...
  5. Wie lege ich einen neuen Samba User (Read only) für 2 Ordner an ?

    Wie lege ich einen neuen Samba User (Read only) für 2 Ordner an ?: Wie kann ich einen zusätzlichen Samba User auf AIX anlegen, der nur auf 2 Ordner Read-Only-Rechte bekommen soll ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden