rh auf toshiba || ibm notebooks

sphreak

sphreak

Kommentarvernachlässiger
hallo
hat jemand
auf folgende notebooks schon mal redhat installiert?
hattet ihr probleme?
Toshiba Satellite 1130-N21
IBM ThinkPad R40e TE0HTGE

unter google ist nicht so viel zu finden
 
sphreak

sphreak

Kommentarvernachlässiger
danke für die antwort hat mich jetzt beruhigt das doch etwas nicht gehen könnte wenn ich einen von den beiden holen wuerde:)
war nicht haargenau der selbe toshiba aber fast
 
A

Andre

Foren Gott
Ich sag mal (über den Daumen gepeilt)
Gute Hardware == wenig Probleme :-)
 
Gonzo

Gonzo

Muppet
Ich habe mich viel mit den IBM Geräten beschäftigt, da ich mir auch eines kaufen möchte (ebenfalls R40-Serie, aber anderes Modell). Es funktioniert vieles, aber nicht alles! Schau einfach mal bei www.tuxmobil.org, da bekommst Du schon einen guten Überblick. Was mich ärgert ist, dass die R40-Centrino-Teile teilw. verdammt günstig sind, aber mit Linux ja nicht sonderlich viel bringen...

Gonzo
 
sphreak

sphreak

Kommentarvernachlässiger
@gonzo hast du dir schon einsgeholt? wenn du dann ein ibm bekommst/hast kannst du mal deine erfahrung schreiben? für mein modell hab ich bisher gehört das das modem net so wirklich läuft aber das brauch ich sowieso nicht.

ich bin gerade noch am warten, weil mein modell zurzeit ausverkauft ist:(
 
Gonzo

Gonzo

Muppet
Nein, ich habe noch keines gekauft und weiß auch noch nicht, wie schnell das passieren wird. Sollte ich mir eins besorgen und Linux installieren, poste ich hier mein Erfahrung.
Gonzo
 

Ähnliche Themen

IBM IntelliStation

Mit Live-CD Linux-Tauglichkeit eines Notebooks feststellen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Probleme mit YUM

Amarok streikt bei *.m4a Dateien

Oben