RedHat+Router

K

Klint

Grünschnabel
Also hab redhat seit ungefähr ner halben stunde und schon die erste frage :D ... wie kann ich denn unter redhat meinen router zum laufen bringen?! Er erkennt nichmal meine Netzwerkkarte (irgend so n Ethernetding das auf meinem Asusmainboard drauf war) ... da aber Internet ziemlich wichtig für mich is bräucht ich rat oder einen link zu einem andern topic... hab aber keins gefunden :)

p.s. es is redhat 9.A aus dem RedHatMagazin
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anzeige

Hallo Klint,

schau mal hier: RedHat+Router. Dort wird jeder fündig!
F

fahrino

Doppel-As
Ein paar mehr Informationen wären schon hilfreich.
Mainboard, Netzwerkkarte, usw.
 
K

Klint

Grünschnabel
also

das mainboard heist A7V8X vielleicht könnt ihr ja damit was anfangen und die netzwerkkarte is in den netzwerkeinstellungen von windows unter ASUSTEK / BROADCOM 10/1000 Intergrated Controller installiert

auf der seite is nichts mit router erklärt oder ich hab nichts gefunden vielleicht findest du ja was da du es mir gegeben hast... also weiss einer rat?
 
Zuletzt bearbeitet:
MTS

MTS

Kaiser
schreib dir mal ne datei , füg das ein:


echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
iptables -A FORWARD -p tcp --tcp-flags SYN,RST SYN -j TCPMSS --clamp-mss-to-pmtu
iptables -t nat -A POSTROUTING -o ppp0 -j MASQUERADE


mach die datei ausführbar

(über chmod +x dateiname)

ausführen .... sollte dann klappen
 

Ähnliche Themen

WLAN-Router - "network unreachable"

WLan: Prism54 - USB

Server-Monitoring mit RRDTool

T-dslviasat (bitte mal reinschauen danke)

Suse 8.1-Install- + FritzCard!DSL-Probleme

Oben