RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

N

Noobstar0815

Gast
Guten morgen liebe unixboard Community =)
Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen. Das Problem ist, dass ich keine Ahnung von Linux habe. Leider ist es trotzdem wichtig, dass ich die Maschine fertig bekomme.
Das Problem ist, dass die virtuelle Maschine die Netzwerkkarte nicht erkennt, also wenn ich "dmsg | eth0" eingebe, bekomme ich folgende Ausgabe "eth0: Dropping NETIF F SG since no checksum feature." Laut mehreren Anleitungen hätte ich auch direkt bei der Installation gefragt werden sollen, ob/wie ich die Netzwerkkarte einrichten möchte, allerdings geschah dies nicht. Wenn ich die Schnittstelle per "ifconfig eth0 xxx.xxx.xxx.xxx" einrichte funktioniert es, aber nur bis zum nächsten Neustart.
Ein Freund von mir sagte ich müsste die Einstellungen in Dateien speichern/schreiben, allerdings arbeitet er nicht mit RedHat, sondern mit einer anderen Distribution, und die Dateien die er mir nannte gibt es bei mir nicht (eventuell weil er die Netzwerkkarte nicht erkennt?).
Könnt ihr mir da weiter helfen?
Mit freundlichen Grüßen
Noobstar0815
 
Oben