Redhat EL 5.5 XFS Filesystem Support

B

blacksystem

Grünschnabel
Hi Leute,


habe heute mit nem Redhat Supporter gesprochen zwecks XFS Filesystem Support udn er hat gesagt das es nicht mehr unterstützt wird...?

Zu meiner Konstellation:

16 PLatten in ner IBM x3650 M3

2 davoN SAS 146GB und 14 sind SATA 500GB

2 Raidsets angelegt: System 2x SAS (Raid 1), 14x SATA (Raid 5)

jetzt habe ich versucht im Redhat die xfsprogs per yum zu installieren jedoch geht das nicht...brauche nur dieses verdammte kommando mkfs.xfs

kennst ihr ne Lösung???
 
schwedenmann

schwedenmann

Foren Gott
Hallo

Wie wäre es denn, die xfsutils, oder wie immer die Datei(en) heißt, die du für xfs benötigst, aus den Quellen kompilierst?
mkfs.xfs sollte dir dann ja zur Verfügung stehen, alternativ kannst du mkfs ja per Livecd ausführen.

mfg
schwedenmann
 
A

allesmueller

Eroberer
hmm - xfs ist ein eigenes "Produkt" RHEL Scalable File System und ist wohl nicht auf den Std Installmedien enthalten. Im rhn ist es drinnen. Das Paket heisst xfsprogs btw.
 
Oben