Red Hat und Intel eröffnen »Cloud Innovation Lab« in München

Diskutiere Red Hat und Intel eröffnen »Cloud Innovation Lab« in München im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Red Hats neues »Cloud Innovation Lab« hat in den Münchener Geschäftsräumen offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Weiterlesen...

  1. #1 newsbot, 20.07.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Red Hats neues »Cloud Innovation Lab« hat in den Münchener Geschäftsräumen offiziell seinen Betrieb aufgenommen.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Red Hat und Intel eröffnen »Cloud Innovation Lab« in München

Die Seite wird geladen...

Red Hat und Intel eröffnen »Cloud Innovation Lab« in München - Ähnliche Themen

  1. IBM IntelliStation

    IBM IntelliStation: Hallo liebe Unixboard Gemeinde Ich habe mal eine Frage zur Identifizierung einer IBM IntelliStation (ich gehe mal davon aus das es ein ist). Gibt...
  2. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  3. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  4. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...
  5. IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht

    IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht: Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 15 zahlreiche neue Funktionen, darunter Verbesserungen im Debugger. Weiterlesen...