Programm statt GUI Oberfläche starten

Diskutiere Programm statt GUI Oberfläche starten im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo Zusammen, Bin neu hier und nicht sicher, ob ich im richtigen Bereich poste... Ich will ein Betriebssystem programmieren, dass auf Java...

  1. londi

    londi Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    Bin neu hier und nicht sicher, ob ich im richtigen Bereich poste...
    Ich will ein Betriebssystem programmieren, dass auf Java basiert.
    Meine Idee, ich nehme eine ganz schlanke Unix Distrib. welche nur die Java jre installiert hat. Beim starten des Betriebssystems soll nur die Java (GUI) Applikation gestartet werden. Mein OS sozusagen.
    Wie kann ich ein minimales Unix OS erstellen, dass beim starten keine graphische Oberfläche und keine "Terminal" (Verbose) Öberfläche startet, sondern nur meine Java Anwendung?

    P.s. Ist es vielleicht auch möglich einen speziellen Bootloader mit seperatem java jre zu bauen, der dann meine Anwendung ausführt? Wie Lego Mindstorm lejos...

    Lg londi
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nighT

    nighT Guest

  4. #3 marcellus, 10.04.2014
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ein Betriebssystem besteht aus weit mehr, als einer gui.
    Je nachdem wie du dein base system haben willst gibts unterschiedliche distributionen, mit einer weiten reichweite von schlank bis einfach konfigurierbar.

    Das was du beschreibst ist allerdings eine grafische oberfläche, kein komplettes Betriebssystem. Du kannst natürlich eine graphische session starten, die dir nur dein java programm startet, das geht indem du in deine .xinitrc den befehl zum starten deines Programmes einträgst und eine einfache standard X session startest.

    Ein eigenes betriebssystem zu entwickeln ist schon eine spannende Sache, dir sollte aber klar sein, dass du allein nie etwas entwickeln wirst, dass verwendbar ist.
    Minix wurde speziell für eine Betriebssystem Grundlagen Vorlesung entwickelt und das Buch dazu ist ziemlich verständlich, ich denk du würdest dir eine menge Zeit sparen, wenn du dir vorher ansehen würdest.
     
  5. londi

    londi Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für den Tipp mit minix! Werde mir das noch genauer anschauen...

    Nochmal zurück zur Frage. Wie genau könnte ich den nur meine Anwendung starten lassen, du sagtest etwas von einer .xinitrc?! Was muss ich da genau machen?
     
  6. #5 bitmuncher, 11.04.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Foren Gott

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    3
    Lege in deinem Home-Verzeichnis eine Datei namens .xinitrc an und trage in diese Datei den Start-Befehl für dein Programm ein. Sobald du nun die grafische Oberfläche mittels startx o.ä. startest, wird ausschliesslich dein Programm geladen und kein sonstiger Desktop-Kram.
     
  7. londi

    londi Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!
    Noch eine Frage: Welche Unix Distrib. ist die schlankste, am kleinsten?
     
  8. #7 schwedenmann, 12.04.2014
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Kann man so nicht beantworten, schließlich kann man praktisch jede Distri minimieren, entkernen.
    Schlanke Distris sind m.M. nach z.B. Slitaz, Puppy-Slacko, Linux-BBQ-ponymuncher, Archbang oder Antix, aber sowas kannst du auch fast mit jeder Distri selbst machen.

    mfg
    schwedenmann
     
  9. #8 bitmuncher, 12.04.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Foren Gott

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    3
    Die schlankeste Unix-Distribution dürfte FreeBSD sein. Schlanke Linux-Distros wurden ja bereits genug genannt.
     
Thema:

Programm statt GUI Oberfläche starten

Die Seite wird geladen...

Programm statt GUI Oberfläche starten - Ähnliche Themen

  1. Videokonferenzprogramm Meet erreicht Version 1.0

    Videokonferenzprogramm Meet erreicht Version 1.0: Kopano hat das im Januar erstmals vorgestellte Videokonferenzprogramm Meet in Version 1.0 veröffentlicht. Das Programm kann auf den eigenen...
  2. Mozilla setzt Firefox Test Pilot Programm mit »Firefox Private Network« fort

    Mozilla setzt Firefox Test Pilot Programm mit »Firefox Private Network« fort: Mozilla legt sein zum Jahresbeginn eingestelltes Test Pilot Programm mit der Veröffentlichung der Beta zu dem VPN-Dienst »Firefox Private Network«...
  3. Programm der Kieler Open Source und Linux Tage veröffentlicht

    Programm der Kieler Open Source und Linux Tage veröffentlicht: Das Programm der 17. Kieler Open Source und Linux Tage, die am 20. und 21. September stattfinden, steht nun fest. Wie immer bietet die...
  4. Programmiersprache V will mit Rust und Go konkurrieren

    Programmiersprache V will mit Rust und Go konkurrieren: Die neue Programmiersprache V will eine Alternative zu Rust, Go und ähnlichen Sprachen werden und mit einigen einzigartigen Eigenschaften...
  5. Programm zur Bildbearbeitung gesucht!

    Programm zur Bildbearbeitung gesucht!: Meine Frau nutzt seit Jahren zur Erstellung von Webseiten den Dreamweaver unter Windows. Jetzt steigt sie um auf Blue Griffon unter Debian/Mate....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden