Programm in /home/user/blabla lassen?

Diskutiere Programm in /home/user/blabla lassen? im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo Forum, ich mache grade meine ersten Gehversuche mit LINUX. Habe Thunderbird.tar.gz in mein Heimatverzeichnis runtergeladen, ent-GZIPed,...

  1. #1 fensterputzerin, 01.07.2007
    fensterputzerin

    fensterputzerin Redmont Refugee

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Forum,

    ich mache grade meine ersten Gehversuche mit LINUX. Habe Thunderbird.tar.gz in mein Heimatverzeichnis runtergeladen, ent-GZIPed, enTARed und eine Verknüpfung auf dem Desktop mit einer thunderbird-Shell Script-Datei eingerichtet. Läuft alles prima, aber irgendwie habe das Gefühl, das Programm ist nicht im "richtigen" Ordner installiert. Unter Windows gibt es da einen Ort namens %program_root% indem jedes Programm einen Unterordner für scripte, Bibliotheken, etc. bekommt und eine binary zum Ausführen. Sollte ich was verschieben?
     
  2. #2 schwedenmann, 01.07.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    Thunderbird

    Hallo


    Warum nimmst du kein rpm Paket, wenn du suse nutzt ?
    Dann landen die Programme auch dahoin, wo sie sollen.


    Im übrigen gehören Programme nicht nach /home, sonsern nach /usr /usr/bin /user/sbin und /opt, wobei ich /opt nciht verstehe, wnn man /usr als Programmverzeichnis hat.


    mfg
    schwedenmann
     
  3. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    http://www.tu-chemnitz.de/docs/lindocs/RH73/RH-DOCS/rhl-rg-de-7.3/s1-filesystem-fhs.html

    Es geht also eigentlich nur um externe Software die nicht direkt als Paket für die Distribution verfügbar ist. Somit kann man immer recht gut erkennen was nun an externer Software installiert ist. In /usr/bin und co würden diese Informationen untergehen.

    Wie bereits schwedenmann würde ich dir ebenfalls empfehlen Thunderbird über deine Paketinstallation zu installieren. Unter Suse ist das Yast.

    MfG PBeck
     
  4. #4 root1992, 01.07.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Wenn du es als $USER brauchst ist es egal wos liegt. Sollte es für alle User ausführbar sein, ... solltest du es in /usr/bin /usr/local/bin, ... installieren bzw die bin dahin verknüpfen.
     
Thema:

Programm in /home/user/blabla lassen?

Die Seite wird geladen...

Programm in /home/user/blabla lassen? - Ähnliche Themen

  1. Programmfenster nur auf einem bestimmten Monitor zulassen

    Programmfenster nur auf einem bestimmten Monitor zulassen: Hallo, ich hoffe ich habe das hier richtig einsortiert. Mein Problem besteht darin, dass ich an meinem Rechner (Ubuntu 17.04) einen Monitor zum...
  2. IP einstellen aus C-Programm heraus

    IP einstellen aus C-Programm heraus: Hallo, ich bin noch unerfahren in Linux und ich habe das Problem das ich aus einem C-Programm heraus die IP, Maske und das Gateway in Linux...
  3. Welche Distri für Programming from the Ground Up

    Welche Distri für Programming from the Ground Up: Hallo! Ich möchter gerne das Buch Programming from the Ground Up durcharbeiten. savannah_nongnu_org/projects/pgubook/ Da geht es um Programmieren...
  4. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...
  5. Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei

    Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei: Jetbrains, Entwickler der freien Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen IntelliJ IDEA, hat die selbst...