Probleme mit Fritcard DSL

Diskutiere Probleme mit Fritcard DSL im Sonstiges Forum im Bereich Hardware; Ich bekomme einfach die FritzCard DSL unter Suse Linux Office server nicht zum laufen. Die treiber von AVM lassen sich einfach nicht installieren...

  1. dixi

    dixi Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomme einfach die FritzCard DSL unter Suse Linux Office server nicht zum laufen. Die treiber von AVM lassen sich einfach nicht installieren (gem. Anleitung). Obwohl ich die Treiber fcdsl-suse8.0-03.09.14.tar.gz. heruntergeladen habe, die unter dem Kernel 2.4.18-4GB (so wie SLOS) laufen sollten.
    Ich bin noch Neuling in der Linuxgemeinde, und wäre froh wenn Ihr mir helfen könntet.
     
  2. #2 LinuxSchwedy, 21.08.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    habe in der Supportbank von SuSE einige Tipps zum Problem gefunden.

    Ich selbst habe zwar auch schon lange DSL, nutze aber ein anderes Gerät. Kann dir deswegen kaum helfen.:rolleyes:
     
Thema:

Probleme mit Fritcard DSL

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Fritcard DSL - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit WinSCP und Rechten

    Probleme mit WinSCP und Rechten: Hallo. Ich habe vor ein paar Tgen meinen ersten Ubuntu 16.04 vServer bei 1&1 bestellt, gemäß dem sicheren Umgang damit, habe ich erstmal den SSH...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  4. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  5. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden