Problem

Diskutiere Problem im Ruby, php, Perl, Python ... Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo! Ich habe ein Problem, und zwar kommt immer diese Fehlermeldung; Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in...

  1. #1 RedPapaBull, 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe ein Problem, und zwar kommt immer diese Fehlermeldung;
    Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in G:\xampp\htdocs\Mediba\includes\db\table.php on line 15.

    Hier das dazugehörige Script:

    <?php

    include("connect.php");

    $ergebnis=mysql_query("CREATE TABLE User (User_id int(5) NOT NULL PRIMARY KEY,
    User_name VARCHAR(30) NOT NULL Keiner,
    User_geb DATE NOT NULL '2007.06.14',
    User_0rt VARCHAR(30) NOT Goerlitz,
    User_medien INT(30) NOT 300));
    if(!$ergebnis){
    echo mysql_error();
    }
    else
    {
    echo "Tabelle erstellt";
    }
    mysql_close($link);
    ?>
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 madfool, 14.06.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Die Überschrift hätte man auch sinnvoller wählen können...

    Code:
    $ergebnis=mysql_query("CREATE TABLE User (User_id int(5) NOT NULL PRIMARY KEY,
    User_name VARCHAR(30) NOT NULL Keiner,
    User_geb DATE NOT NULL '2007.06.14',
    User_0rt VARCHAR(30) NOT Goerlitz,
    User_medien INT(30) NOT 300));
    
    Du fasst die Query in doppelte Anführungsstriche, am Anfang, am Ende hast du vergessen die zu schließen!

    Gruß
    D.
     
  4. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hätte jetzt gedacht, daß unter Linux ein Pfad so nicht aussehen kann und das deshalb scheitert :O
     
  5. #4 madfool, 14.06.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Wo hat RedPapaBull erwähnt das er das ganze unter Linux laufen hat?

    Nein, die Fehlermeldung besagt, dass ein nicht erwarteter String gefunden wurde, nämlich 'Tabelle erstellt', denn erst die öffnenden Anführungszeichen schließen die Anführungszeichen der Query und mit 'Tabelle erstellt' kann der PHP-Interpreter nichts anfangen.

    Gruß
    D.
     
  6. #5 RedPapaBull, 14.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Antworten.

    PHP:
    <?php

        
    include("connect.php");

        
    $ergebnis=mysql_query("CREATE TABLE User     (User_id int(5) NOT NULL PRIMARY KEY,
                                                     User_name VARCHAR(30) NOT NULL Keiner,
                                                      User_geb DATE NOT NULL '2007-06-14',
                                                      User_0rt VARCHAR(30) NOT NULL Goerlitz,
                                                      User_medien INT(30) NOT NULL 300)"
    );
        if(!
    $ergebnis){
        echo 
    mysql_error();
        }
        else
        {
        echo 
    "Tabelle erstellt";
        }
        
    mysql_close($link);
    ?>
    Ich habe es jetzt so geändert.
    Nun kommt folgendes:
    Verbindung zum Server hergestellt
    Datenbank "mediba" erfolgreich ausgewählt
    You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'Keiner, User_geb DATE NOT NULL '2007-06-14', User_' at line 2

    Die ersten beiden Zeilen klingen ja schon mal gut, aber dann???
     
  7. #6 madfool, 14.06.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    check the manual that corresponds to your MySQL server version
    Das mal gemacht? Würde ich dringend zu raten, deine Query ist nämlich, wie mir auch jetzt erst auffällt, ziemlicher Mist.

    Tipp: such mal nach nem MySQL-Keyword 'Keiner'.

    Gruß
    D.
     
  8. #7 RedPapaBull, 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt die Defaultwerte entfernt.
    Jetzt geht es.
    Aber wie lautet denn nun die richtige syntax mit allem drum und dran. Also Defaultwerte und PrimaryKey und so???
     
  9. #8 supersucker, 14.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal, hakt's etwas?

    Sollen wir dir jetzt das Handbuch vorlesen?

    Eigeninitiative?
     
  10. #9 RedPapaBull, 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wo kann ich denn sowas nachlesen?
    Google hat mir nichts gebracht.
     
  11. #10 madfool, 14.06.2007
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ähm... nee, da fällt mir nichts mehr zu ein.

    Gruß
    D.
     
  12. #11 RedPapaBull, 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja,von höfflichkeit versteht hier wohl keiner was oder?
    Hab mich über die schnellen antworten gefreut und dann sowas!
    Das ist echt mies!
     
  13. #12 supersucker, 14.06.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ERSTER google-Hit:

    klick mich
     
  14. musiKk

    musiKk Dr. Strangelove

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    In der Tat nirgends. Das Forum heisst aber "Programmieren unter Linux/Unix".

    Die richtige SQL-Syntax findest du im Handbuch, wie die Fehlermeldung schon sagt.

    Referenz und
    CREATE TABLE

    Die Referenz von Oracle find ich auch gut.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 RedPapaBull, 14.06.2007
    RedPapaBull

    RedPapaBull Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke @ MusikK.
    Aber da war ich schon, und da seh ich auch durch.
    Das hilf mir genauso, wie die Antwortet, bei denen ich nur zugenüllt werde.
     
  17. musiKk

    musiKk Dr. Strangelove

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Dann versteh ich dein Problem nicht. Wenn du durchsiehst, ist doch alles in Ordnung?
     
Thema:

Problem

Die Seite wird geladen...

Problem - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen

    Netzwerkproblem ? , wo ud wie suchen: Hallo Folgende Problem: Testserver ist i686 Debian-unstable , auf dem läuft primär der apt-proxy apt-cahcer ng. Zugriff im Moment nur per ssh....
  2. Verständnisproblem Samba / LDAP

    Verständnisproblem Samba / LDAP: Hallo zusammen! Ich habe unter Ubuntu 16.04 einen LDAP und Samba Server aufgesetzt. Diese scheinen auch ordnungsgemäß zu funktionieren, sodaß ich...
  3. nginx+php-fpm problem

    nginx+php-fpm problem: Moin, ich hab hier gerade ein Problem und keine Idee mehr woran es liegt. Ich muss wie schon in der Überschrift erwähnt nginx dazu bringen php...
  4. Problem mit Windows auf Ordner auf dem Linuxsystem zuzugreifen

    Problem mit Windows auf Ordner auf dem Linuxsystem zuzugreifen: Ich mache gerade meine ersten Schritte mit Linux und würde gerne auf Dateien meines Linuxsystems auch mit Windows zugreifen, ich bin am...
  5. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...