Problem mit std::ifstream

Diskutiere Problem mit std::ifstream im C/C++ Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hi, ich lerne gerade C++ und bin mitlerweile beim Filehandling angelangt: Frei nach dem Buch "Practical C++" will ich bescheidene 10 Zahlen...

  1. #1 Senator, 05.07.2007
    Senator

    Senator Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich lerne gerade C++ und bin mitlerweile beim Filehandling angelangt:
    Frei nach dem Buch "Practical C++" will ich bescheidene 10 Zahlen aus einer Datei in einen int Array einlesen.

    Ich hab die schwierige Zeile mit einem Teufel markiert. Denn genau da scheint nichts zu passieren. Kein einziger Array Wert wird initialisiert. Alles andere funktioniert.

    Warum funktioniert das nicht? Ich möchte keinen alternativen Code haben, sondern wissen, warum das nicht geht und wo der Fehler liegt.

    #include <iostream>
    #include <fstream>

    int main(){
    const int SIZE = 10;
    int array[SIZE];
    int counter;
    std::ifstream datei("versuch.dat");

    if(datei == 0){
    std::cerr << "Datei konnte nicht geöffnet werden.";
    exit(8 );
    }

    for(counter = 0; counter < SIZE; ++counter){
    datei >> array[counter]; :devil:
    std::cout << counter << ". " << array[counter] << "\n";
    }
    return(0);
    }


    PS.: Mit std::ofstream hab ich übrigens keine Probleme.
     
  2. #2 Mµ*e^13.5_?¿, 05.07.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Der Code ist schon mal nicht falsch. Wie sieht denn die Datei aus, die du versuchst einzulesen?
    Ich habe eine Datei mit zehn Zeilen genommen in der in jeder Zeile eine Zahl steht.
    Das Programm läuft einwandfrei, die Ausgabe ist wie erwartet.
     
  3. #3 Senator, 05.07.2007
    Senator

    Senator Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Du hast mich auf die richtige Spur gebracht. Vielen Dank. Ich war der Meinung, das die Datei Spaltenweise ausgelesen wird. Aber die wird ja zeilenweise ausgelesen :)

    In meiner Datei standen also die Zahlen von 0-9 in der ersten Zeile. Und das sprengt bekanntlich den Bereich für int Werte :oldman

    Jetzt läuft es wie geplant. Danke
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Solange die Ziffern durch Leerzeichen getrennt sind, duerfte es keinen Unterschied machen. Sie werden nicht Zeilenweise eingelesen- in der Voreinstellung gilt 'white space' als Trennzeichen, und dazu gehoert das Leerzeichen ebenso wie der Zeilenumbruch.

    Ich wuerde uebrigens mit "if(! datei.is_open())" testen, ob die Datei erfolgreich geoeffnet wurde, nicht mit 'if(datei == 0)'.
     
Thema:

Problem mit std::ifstream

Die Seite wird geladen...

Problem mit std::ifstream - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit WinSCP und Rechten

    Probleme mit WinSCP und Rechten: Hallo. Ich habe vor ein paar Tgen meinen ersten Ubuntu 16.04 vServer bei 1&1 bestellt, gemäß dem sicheren Umgang damit, habe ich erstmal den SSH...
  2. Bootproblem

    Bootproblem: Hallo Ein PC (i686 mit Debian unstable, nox) hat Bootprobleme (will heißen ist erfolgt keine Grafikausgabe. was ich bisher gemacht habe: HDD an...
  3. Crontab und Scripts - Problem

    Crontab und Scripts - Problem: Hallo Zusammen Ich habe ein Script welches mittels Cronjob ausgeführt werden soll. Gemäss Log wird es auch ausgeführt, jedoch passiert nichts:...
  4. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...
  5. Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe

    Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe: Liebe Community, zurzeit arbeite ich an eine Active Directory Domäne die mittels Samba läuft. Dazu habe ich einen AD DC auf Debian 8.7 mit Samba...