Problem mit nohup

Diskutiere Problem mit nohup im Gentoo Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich starte in einer SSH-Konsole ein Programm, welches dann allerdings im Hintergrund weiterlaufen soll, auch wenn ich die Konsole...

  1. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    ich starte in einer SSH-Konsole ein Programm, welches dann allerdings im Hintergrund weiterlaufen soll, auch wenn ich die Konsole irgendwann schließe.

    Zu diesem Zweck wurde mir "nohup" empfohlen. Ich starte mein Programm also mit: "nohup %programmname% &".

    Wenn ich aber nun meine Session mit "exit" beende, schließt sich das Fenster der SSH-Konsole nicht, weil die Session offenbar nicht beendet werden kann, ohne das Programm zu schließen und das ja verhindert wird. Wenn ich das Fenster nun radikal schließe, läuft das Programm auch weiter im Hintergrund und steht mir beim nächsten login wieder zur Verfügung.

    Allerdings fände ich es stilistisch schöner, wenn das Fenster bei exit auch ordentlich geschlossen würde...

    Hat dazu jemand eine Idee? Vielen Dank für jeden Tipp...

    Viele Grüße

    Birger
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hast schonmal versucht nur mit dem "&"...ohne das nohup!
    Also z.B. "<programmname> &"
    Normal müsste das Programm dann auch im Hintergrund weiterlaufen!
    Das einzige, was ich jetzt halt net genau weiß ist, ob sich die SSH Session ohne vorheriges Beenden des Programms schließen lässt!

    Kurzform: Probiert einfach mal ohne das nohup. Vielleicht klappts ja damit ;)


    regards hex
     
  4. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es mit logout?

    Gruss, Phorus
     
  5. #4 bananenman, 30.10.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    einige programme (wie z.b. wget) haben eigene schalter für den hintergrundbetrieb - da funktioniert dann das normale logout (oder [Strg][d]) nach z.b. einem

    $ nohup wget -b http://*

    ganz einwandfrei (wenn genügend platz auf der festplatte ist ;) )

    mfg

    bananenman
     
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nimm doch einfach screen!!
    Das ist dafür wie geschaffen!
    screen ausführen. Dann hast du wieder eine Shell.
    Mit STRG+A+D kannste die "detachen" und durch eingabe von screen-r wieder attachen.
    -> Du bist wieder genau da wo du detached hast (nur dass das Programm evtl. weitergearbeitet hat)!
    Funktioniert auch nach einem Logout..
     
  7. BiBe

    BiBe Greenhorn

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    zunächst euch allen vielen Dank für eure Antworten !!!

    @hex: Ja, ich hab's auch schon ohne "nohup" versucht, dann kann ich die Konsolel genausowenig schließen. Das dachte ich eben durch "nohup" lösen zu können... Leider erfolglos...

    @Phorus: "logout" bewirkt bei mir dasselbe, wie "exit", die Konsole schließt sich auch nicht, solange mein Programm im Hintergrund läuft...

    @bananenman: Genau, ich fürchte, bei meinem Programm ist das wohl nicht so vorgesehen, daher diese ungewöhnliche Problematik...

    @hehejo: Mit "screen" klappt das perfekt. Diese Funktion kannte ich noch nicht... Es läuft wunderbar weiter, auch, wenn ich mich auslogge und ich kann mir jederzeit den Stand des Programms anschauen... Klasse!

    Danke nochmal und bis zum nächsten Problem... ;)

    Birger
     
  8. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    stimmt...screen war das programm, dass mit heute morgen net einfallen wollte :D *g*
     
Thema:

Problem mit nohup

Die Seite wird geladen...

Problem mit nohup - Ähnliche Themen

  1. Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme

    Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme: Die kommende Version 5.6 wird der erste Linux-Kernel sein, der gegen das Jahr-2038-Problem auf 32-Bit-Systemen immun ist. Damit das greifen kann,...
  2. kleines curl Problem

    kleines curl Problem: Hallo, ich bin LINUX Frischling und hab mich ein wenig in eien Sackgasse verlaufen... Ich habe vor, die Verzeichnisgröße via curl Befehl in eine...
  3. Samba 4.0.0 - DNS-Problem

    Samba 4.0.0 - DNS-Problem: Hallo, ich betreibe seit 2013 einen Samba4 Server auf Basis der sernet-Pakete als DC für eine kleine Domäne. Nur mit dem DNS gibt es Probleme....
  4. Mageia 7.1 patcht Boot-Problem bei AMD Ryzen 3000 CPUs

    Mageia 7.1 patcht Boot-Problem bei AMD Ryzen 3000 CPUs: Mageia hat kurzfristig mit Version 7.1 ein Point-Release veröffentlicht, um einen Boot-Fehler mit AMDs Ryzen 3000 CPUs zu beheben, der einige...
  5. ip6tables Problem

    ip6tables Problem: Hallo zusammen, ich hab ein Problem kann aber keinen Fehler finden, äußert sich wie folgt, ich habe endlich für ein System in Netz eine IPv6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden