Pocketvox steuert Desktop per Sprache

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
Der in seiner Sehtauglichkeit eingeschränkte Franzose Benoit Franquet hat mit Pocketvox eine Anwendung und Entwicklerbibliothek erstellt, mit deren Hilfe die Barrierefreiheit des Desktops erhöht werden soll. Mit Pocketvox erhalten Anwender eine Sprachsteuerung für ihren Desktop.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Gnome 3.38: Freier Desktop für Linux und Unix erhält neue Features

Trinity Desktop Environment R14.0.3 freigegeben

Panamax vereinfacht Docker-Container-Verwaltung

Jasper: Sprachsteuerung für preiswerte Rechner

Linphone Web 1.0 veröffentlicht

Oben