PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5

Diskutiere PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5 im Ruby, php, Perl, Python ... Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo Leute, ich würde gerne eine neue Version von PHP auf meinen Server aufspielen. Wie gehe ich da am besten vor und wie mache ich das? Habe...

  1. #1 jenny79, 02.08.2006
    jenny79

    jenny79 Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich würde gerne eine neue Version von PHP auf meinen Server aufspielen.
    Wie gehe ich da am besten vor und wie mache ich das?
    Habe momentan PHP v4.3.10 am laufen
    Welche Version würdet Ihr empfehlen?

    Wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte?

    Lg
    Jenny

    Ps:
    Root Server SUSE 9.3 mit Plesk 7.5 (64 bit)
    habe shell Zugang
    Lamp Umgebung
    Typo3 soll gut laufen und php self muss laufen.
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Mit yast solltest du auch PHP5 installieren koennen. Ansonsten wirst du wohl per Hand kompilieren muessen. Dazu einfach mal in eine PHP-Seite ein 'phpinfo()' reinschreiben und die beim Aufruf der Seite aufgefuehrten configure-Option zum Kompilieren nutzen.
     
  4. #3 lordlamer, 02.08.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    und dann kommt nen update in yast zu php und er installiert es und alles ist wieder futsch *G*

    wenn er ne suse hat und nicht so wirklich viel ahnung von der geschichte hat sollte er es eh bleiben lassen.

    mfg frank
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Wer keine Ahnung hat, sollte allgemein keine Server verwalten. *find* Das kann ziemlich teuer werden, wenn die Kiste mal gehackt wird und der/die Admin das nicht merkt. Wird die Kiste dann zum Spammen, Flooden, Warez verteilen o.ae. missbraucht, geht die Anzeige gegen den Betreiber des Servers und somit gegen den/die Admin.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 jenny79, 02.08.2006
    jenny79

    jenny79 Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    wie kann ich denn über die shell, in yast php5 installieren?
    gibt es da sowas wie ne Anleitung?

    Lg
    Jenny
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0

    yast - software installieren -> suchen - php .... da is dann auch php5 dabei ;)

    Aber du solltest DRINGENST ein Handbuch lesen ...
     
  9. #8 jenny79, 02.08.2006
    jenny79

    jenny79 Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    In dem Handbuch hier sehe ich nur die grafische Yast Geschichte, aber nichts über die ssh-version (wenn es ne andere Version ist, sieht halt anders aus?)!

    Aber ich werde mal ein wenig suchen, bevor ich hier unnötig doofe Fragen stelle.
    Lg
    Jenny
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Yast geht über SSH genauso wie sonst auch ... ruf es mal auf ;)
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Und solche Leute verwalten Server. *kopfschuettel* Sorry, mag hart klingen, ist mir aber total unverstaendlich, was Leute wie du mit nem 100MBitler wollen. Du weisst ja nichtmal die minimalsten Grundlagen zu deinem System.
     
  12. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Tja, vielleicht mal das Handbuch weglegen und sich an die Dokumentationen machen, die auf dem Server (wahrscheinlich) mitinstalliert sind.

    man [command]
    info [command]
    die READMEs unter /usr/share/doc/[command]

    Und mal ganz nebenbei: Stell dir daheim einen Rechner hin und installiere die SuSE drauf (incl. aller docs, mans und sonstiger Dokumentationen). Dann hast du daheim ein System, an dem du üben und lernen kannst, ohne auf deinem rootServer, durch Misskonfiguration, etwas zu zerstören.
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Und ohne Gefahr zu laufen, dass eines Tages die Herren von der Polizei bei dir vor der Tuer stehen oder ein Brief von der Staatsanwaltschaft kommt, weil mit dem Server Schindluder getrieben wurde.
     
Thema:

PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5

Die Seite wird geladen...

PHP Upate unter 1und1 root mit PLESK 7.5 - Ähnliche Themen

  1. Nvidia Upate! Immer das gleiche Problem.

    Nvidia Upate! Immer das gleiche Problem.: Gestern hab ich per apt Lenny wiedermal aktualisiert. Diesmal war wieder eines der von mir gefürchtete Nvidia Updates dabei. Das Resultat ist...
  2. Bash Unter- Skript unabhängig starten

    Bash Unter- Skript unabhängig starten: Hallo. Ich bin neu hier, und versuche mich auch ein wenig mit Bash Skripten um ein paar Aufgaben zu Automatisieren. Im Moment geht es darum IP...
  3. »Windows Subsystem for Linux 2« unterstützt GUI-Anwendungen

    »Windows Subsystem for Linux 2« unterstützt GUI-Anwendungen: Microsoft verkündet auf der online abgehaltenen Konferenz »Build 2020« Verbesserungen für ihr »Windows Subsystem for Linux 2«. Es soll grafische...
  4. Tails 4.6 unterstützt U2F-Token

    Tails 4.6 unterstützt U2F-Token: Tails 4.6 führt die Unterstützung für Universal-2nd-Factor Sicherheitstoken ein und schließt Sicherheitslücken des Vorgängers. Weiterlesen...
  5. VLC 3.0.10 unterstützt SMB2/3

    VLC 3.0.10 unterstützt SMB2/3: VLC 3.0.10 unterstützt das Streaming lokaler SMB2/3-Shares und verbessert die Handhabung von DVDs. Zudem wurden diverse Sicherheitslücken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden