Partitionierung

M

matthias

Linux-Project.net
Hallo!

Will mir Debian installieren, beim Installations-Menü soll ich die Festplatte ja partitionieren,
was soll ich für Partitionen anlegen?
Meine Festplatte ist 80GB groß.

Hatte folgendes versucht:
Größe | Art | Extended oder Logical?
1000MB | Root+Boot | Extended
1024MB | Swap | Extended
Restlicher Platz | Linux | Extended

Hätte das so hingehauen?
 
A

Anzeige

Hallo matthias,

schau mal hier: Partitionierung. Dort wird jeder fündig!
ookami

ookami

Haudegen
eigentlich sollte eine ca. 300 mb große / reichen und swap brauchst du eigentlich bei mehr als 512mb ram nicht mehr.

/ = 300mb
/var = ca. 300mb
/usr = kommt drauf an wieviel du installieren willst
/home = rest
 
M

matthias

Linux-Project.net
Kann man denn in dem Partitonierungs-Menü einstellen was /usr werden soll?
Habe nix gefunden...
Würde meine Partitionierung funktionieren?
 
devilz

devilz

Pro*phet
Funktionieren würde es schon, nur wirst du nicht lange spaß an 1 GB / haben :)

Also wenn du /usr /var nicht extra einhängst, solltest du deinem root ruhig mehr Speicher geben ... sonst kommst du schnell an die grenzen !

Für den Swap Speicher galt mal eine Faustregel : RAM x 2 = SWAP (oder so)

Aber ich denke 1 GB ist schon verdammt viel (ich hab nur 512 MB Swap bei 1GB RAM)
 
rup

rup

Haudegen
Fuer /boot brauchst du keine eigene Partition mehr, Lilo kann den Kernel auch jenseits der 1024 Grenze booten.

Am einfachsten ist

ca. 2x RAM fuer Linux SWAP Typ 82
der Rest fuer / Typ 83


Eventuell eine eigene Partition fuer /home das erleichtert eine Neuinstallation des Systems und das Backup der Daten unter /home

Eventuell eigene Partitionen fuer /var und /tmp da auf diese Verzeichnisse schreibend zugegriffen wird.

Bei dieser Festplattengroesse eventuell eine Partition fuer /backup, Sicher ist sicher.
 
M

matthias

Linux-Project.net
Tja... Das Thema hat sich eh erledigt.
Nach der Debian Installation kam immer folgender Fehler:
x connection to: 0.0 broken (xplicit kill or server shutdown)

Habe alles probiert. Saß locker 2 Stunden dran. Nix ging...
Bin halt noch zu newb!
 

Ähnliche Themen

E/A-Fehler (.snapshots is not a btrfs subvolume).

Empfehlungen für ein Partitionsschema home server

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Linux "vergisst" Dateisystem?

grub-pc Probleme bei upgrade

Oben