P166MMX+32MB+Riva128

Diskutiere P166MMX+32MB+Riva128 im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Was würdet ihr für so einen Rechner für eine Distri empfehlen? Anforderungen wären: ISDN Unterstützung Routing und firewall funktionen wenns...

  1. #1 saiki, 19.01.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2004
    saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Was würdet ihr für so einen Rechner für eine Distri empfehlen?
    Anforderungen wären:
    ISDN Unterstützung
    Routing und firewall funktionen
    wenns geht X-Server mit nem einfachen wm.


    Ich hatte bisher an Fedora Core1 gedacht, aber ich weis nicht, in wieweit der xserver bzw. gnome mit so wenig ram zurecht kommen.

    /EDIT

    Veränderte Bedingungen:
    500er Celeron mit 256 MB RAM und ner Riva TNT.

    Das sollte doch funzen oder?
     
  2. #2 avaurus, 01.02.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    ja, klar :) vll. funt irgendwas nicht, aber rein von der Leistung deines Rechners wird es gut laufen.
     
  3. #3 LinuxSchwedy, 01.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na auf dem Turborechner kannst du sogar dein Lieblingssystem installieren - Gentoo. :]

    Es dauert vielleicht etwas länger, die Leistung muss aber reichen. ;)

    Ausserdem wird wohl jedes andere System laufen.
     
  4. #4 h2owasser, 01.02.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Für diese Aufgaben reicht ein 468 12MB -Laptop. Vorrausgesetzt eine ISDN-PCMCIA-Karte. Lüfterlos und Stromsparend;-)

    Selber getestet mit meinem und einem schönen Debian, dass meiner Meinung nach schön Abwärtskompatibel ist.
     
  5. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Der Rechner ist jetzt ein anderer :) Ein Celeron 500 - passiv gekühlt :)
     
  6. #6 h2owasser, 01.02.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hui, wo hast du das schöne Exemplar her ? Trotzdem würde ich Debian woody bevorzugen. Schon allein wegen security-fixes.
     
  7. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Also den 500er hatte ich noch. Kühlkörper ist von nem AthlonXP der bis 3200 geht - der funktioniert relativ gut - selbst unter Volllast.
    Ich muss dazu sagen, das der Rechner noch offen ist und nicht wirklich in einem Gehäuse eingebaut ist.
    Ich habe vor den in einen Bierkasten zu bauen *G*

    Darum, ein elektrifizierender Heimwerkergruß der EMV!!!
     
Thema:

P166MMX+32MB+Riva128