Ordnerinhalt löschen

Diskutiere Ordnerinhalt löschen im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo Unixboard Community! Ich schlage mich nun seit ein paar Stunden mit einem Shellskript/Cronjob rum und benötige Hilde, da der Cronjob...

  1. #1 Caipirinha, 02.06.2010
    Caipirinha

    Caipirinha Jungspund

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Unixboard Community!

    Ich schlage mich nun seit ein paar Stunden mit einem Shellskript/Cronjob rum und benötige Hilde, da der Cronjob einfach nicht ausgeführt wird.

    Das ganze ist nur ein Testsystem mit einer Testumgebung.

    Also Ziel ist es das jede Minute Dateien mit dem Namen Mit* aus dem Ordner Lager gelöscht werden.

    Das Script dazu sieht folgendermaßen aus.

    Code:
    #!bin/bash
    
    
    echo "Dieses Skript löscht nun den Inhalt des Verzeichniss Lager"
    
    find Lager/ -name Mit* -type f -print | xargs /bin/rm -f
    
    echo "Inhalt wurde gelöscht."
    echo ""
    Das Skript selbst funktioniert. Nur leider bekomme ich den Cronjob nicht hin.

    Der Cronjob sieht folgendermaßen aus:
    Code:
    pneubert@ubuntu:~$ crontab -l
    */1  * * * *   /home/pneubert/shellskripte/loeschen.sh
    pneubert@ubuntu:~$ #
    
    loeschen.sh ist eine ausführbare Textdatei.

    Also ich nutze Ubuntu 10.04 und die bash.

    Weiß jemand Rat?

    Wäre für jede Hilfe dankbar.
     
  2. HBtux

    HBtux Linuxer

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    $HOME
    Für das Verzeichnis "Lager/" musst Du den absoluten Verzeichnisnamen angeben.... z.B. /daten/Lager/

    Hier das Beispiel auch mit der "-exec"-Option von find....
    Code:
    find /daten/Lager/ -name "Mit*" -type f -exec /bin/rm -f {} \;
     
  3. #3 Caipirinha, 02.06.2010
    Caipirinha

    Caipirinha Jungspund

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HBtux,

    danke für den Tipp,

    habe das Skript umgeschrieben, funktioniert auch weiterhin. Nur leider läuft der cronjob immernoch nicht richtig.

    Noch eine Idee?

    Vielen Dank

    Grüße

    Caipi
     
  4. HBtux

    HBtux Linuxer

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    $HOME
    Ja....

    Code:
    #![B]/[/B]bin/bash
    
    Slash vor bin fehlt....
     
  5. #5 Caipirinha, 02.06.2010
    Caipirinha

    Caipirinha Jungspund

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    War ja klar das es nurnoch eine Kleinigkeit war :)


    Vielen Dank für die Hilfe, wirklich super!
     
  6. #6 HPollak, 02.06.2010
    HPollak

    HPollak Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hy!!

    läuft dein cron service?
    bei suse kannst es mit

    rccron status

    checken, bei ubuntu bin ich mir nicht sicher könnt aber

    service cron status

    sein.
     
  7. #7 Caipirinha, 02.06.2010
    Caipirinha

    Caipirinha Jungspund

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja es kläuft nun alles.

    Vielen Dank nochmal!
     
Thema: Ordnerinhalt löschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kixscript ordnerinhalt löschen

    ,
  2. linux ordnerinhalt löschen

Die Seite wird geladen...

Ordnerinhalt löschen - Ähnliche Themen

  1. Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander

    Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander: Hallo, ich nutze Openelec (eine stark abgespeckte Linux-Version) auf meinem Mediacenter-PC. Um auch unterwegs einen Überblick über meine...
  2. ordnerinhalte via shell verschieben ?

    ordnerinhalte via shell verschieben ?: Hi leute ich wollte mal wissen wie ich mit dem behl mv ganze ordnerinhalte verschieben kann ? also mv dateiname zielordner ist klar,aber ganze...
  3. Textdatei filtern und löschen mit grep /sed

    Textdatei filtern und löschen mit grep /sed: Guten morgen liebe Forenmitglieder, da ich etliche Jahre in Sachen Linux pausiert habe und nun wegen beruflichem Wechsel wieder dort einsteige...
  4. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  5. Wie kann ich das RAM löschen?

    Wie kann ich das RAM löschen?: Wie kann ich das RAM löschen? Danke im Vorraus