Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander

Diskutiere Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander im Shell-Skripte Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo, ich nutze Openelec (eine stark abgespeckte Linux-Version) auf meinem Mediacenter-PC. Um auch unterwegs einen Überblick über meine...

  1. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich nutze Openelec (eine stark abgespeckte Linux-Version) auf meinem Mediacenter-PC. Um auch unterwegs einen Überblick über meine TV-Aufnahmen zu haben, möchte ich gerne eine Übersicht aller Dateien im Aufnahmeordner auf meinen Routerspeicher schreiben lassen. Erstmal teste ich das Schreiben auf den PC. Das geht per

    Code:
    sleep 10
    ls -h "/var/media/Archiv_I/Blu Ray III" > "/var/media/Archiv_III/text.txt"
    
    recht gut. Das Skript wird dann über die autostart.sh ausgeführt. Sleep muss sein, da der Rechner etwas braucht die die Volumes gemountet sind. Leider erfolgt die Ausgabe in einem unlesbaren Format. Alle Dateien werden einfach hintereinander geschrieben. Das passiert auch wenn ich as ganze direkt in Putty über SSH ausführe. Ich habe leider kein installiertes Linux um testen zu können ob das auch bei einem "normalen" Linux passiert. Kann man das umstellen? Ich möchte gern nur den Dateinamen (am besten ohne Erweiterung) je Zeile haben.

    jkoel
     
  2. #2 tgruene, 03.06.2014
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass Du Dir das Resultat "/var/media/Archiv_III/text.txt" unter Windows anschaust? Windows und UNIX benutzen unterschiedliche Zeichen als Zeilenende.
    Du kannst auch mal 'ls -1' ausprobieren. Damit sollte die Ausgabe explizit nur aus einer Spalte bestehen (bei mir genuegt 'ls -h', um eine Spalte zu erhalten, daher die Eingangsfrage). Auch '/bin/ls -h1' ist einen Versuch wert, falls ls ein alias ist, der die Option '-h' ueberschreibt.
     
  3. #3 jkoel, 03.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausgabe soll unter verschiedenen OS angesehen werden, v.a. aber über Android und da mit der App Jota.

    Du hast aber recht, jetzt hatte ich die Datei nur in Windows angesehen. Die Vorschläge teste ich mal aus.

    edit
    Schlug leider alles fehl. Zumindest unter Windows kann ich die Datei so nicht ansehen.
     
  4. #4 Spröde, 03.06.2014
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Mal
    Code:
    ls -1 ...
    getestet? (Das ist eine Eins, kein L)

    oder:
    Code:
    find "/var/media/Archiv_I/Blu Ray III/" -type f > "/var/media/Archiv_III/text.txt"
     
  5. #5 HeadCrash, 04.06.2014
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    mit welchem editor öffnest du die Datei? Hast du dir die Datei schon mal mittels cat oder less via Putty angesehen?

    Wie tgruene schon schrieb verwenden Linux und Windows unterschiedliche Zeichen als Zeilenumbruch
    und das normale Notepad kommt mit den Linux umbrüchen nicht klar.

    2 Möglichkeiten:
    erstens unter Windows mit einem anderen Editor öffnen (z.B. notepad++)
    zweitens die Datei mittels unix2dos umformatieren

    mfg
    HeadCrash
     
  6. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hatte die Datei mit dem Windows-Editor geöffnet. Mit Notepad++ und auch mit Jota geht es. Danke.

    Ich wollte jetzt noch versuchen die Dateiendungen auszublenden. Laut http://www.murnauer.de/mandrakeref/shell-pipes.html soll das mit "sed -e 's/\.png$//g' <datei_liste >liste" gehen. Das Beispiel bezieht sich auf eine png-Datei, ich habe es für mkv abgeändert. Wenn ich da versuche die erstellte Datei "text.txt" zu laden und in eine neue Datei auszugeben ('sed -e 's/\.mkv$//g' <text.txt >liste.txt') kommt in Putty

    Es wird eine Datei liste.txt erstellt aber ohne Inhalt.

    Ich habe auch komplexere Skripte gefunden für Endungen wie tar.bz (also mit "doppelten" Dateiendung [was vermutlich aber technisch falsch ausgedrückt ist]), das ist aber für mich zu umständlich. Es sind alles MKV- oder TS-Dateien.
     
  7. #7 HeadCrash, 04.06.2014
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Versuchs mal mit
    Code:
    sed -e 's/\.mkv$//g' text.txt > liste.txt
    
     
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    15
  9. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hat funktioniert.
     
Thema:

Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander

Die Seite wird geladen...

Ordnerinhalt als Textdatei - ls packt alles hintereinander - Ähnliche Themen

  1. Ordnerinhalt löschen

    Ordnerinhalt löschen: Hallo Unixboard Community! Ich schlage mich nun seit ein paar Stunden mit einem Shellskript/Cronjob rum und benötige Hilde, da der Cronjob...
  2. ordnerinhalte via shell verschieben ?

    ordnerinhalte via shell verschieben ?: Hi leute ich wollte mal wissen wie ich mit dem behl mv ganze ordnerinhalte verschieben kann ? also mv dateiname zielordner ist klar,aber ganze...
  3. Textdatei filtern und löschen mit grep /sed

    Textdatei filtern und löschen mit grep /sed: Guten morgen liebe Forenmitglieder, da ich etliche Jahre in Sachen Linux pausiert habe und nun wegen beruflichem Wechsel wieder dort einsteige...
  4. 2 Spalten in EINER Textdatei GETRENNT addieren

    2 Spalten in EINER Textdatei GETRENNT addieren: Hey, bin ein ziemlicher Neuling in Sachen programmieren. Nun steh ich vor dem Problem, dass ich 2 Zahlenspalten inner Textdatei (vim) getrennt...
  5. Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen

    Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen: Hallo, ich als neuer, unerfahrener Nutzer von Linux und der bash hätte folgende Frage. Und zwar würde ich gerne mit einem command den Zeitstempel...