OpenVMS lebt länger

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
Entgegen der ursprünglichen Befürchtung wird Hewlett-Packard (HP) das Betriebssystem OpenVMS noch eine Weile unterstützen. Allerdings nicht selbst, denn OpenVMS wird an ein neues Unternehmen lizenziert. Portierungen auf weitere Plattformen sollen folgen.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss

Internet der Dinge: Geräteplattform und freies OS von ARM

Kommentar: openX - Totgesagter FUD lebt länger

Neue Laptops mit vorinstallierten Linux von HP

OpenOffice 2_BETA2 freigegeben

Oben