openofficeschriftarten unter linux anders als unter win

Diskutiere openofficeschriftarten unter linux anders als unter win im SuSE / OpenSuSE Forum im Bereich Linux Distributionen; warum sehen die schriftarten bei openoffice (1.1.1) unter linux so aus OO.org unter SuSE 8.0 und unter win98 (ebenfalls 1.1.1) so OO.org unter...

  1. #1 oyster-manu, 23.05.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    warum sehen die schriftarten bei openoffice (1.1.1) unter linux so aus
    OO.org unter SuSE 8.0
    und unter win98 (ebenfalls 1.1.1) so
    OO.org unter Win98
    obwohl gleiche schriftarten und gleiche schriftgrößen benutzt wurden?

    (ausgangsdokument )

    das verzerrt doch die dokumente.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ist leider oft so. Darum sollte man bei Layout immer PDFs benutzen.
     
  4. #3 ma-games, 23.05.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Wahrscheinlich liegt das auch an KDE. Dort kann man auch noch die Schriftarten konfigurieren.
     
  5. #4 oyster-manu, 23.05.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    unter KDE sind die schriftarten auch hässlich, das stimmt. aber benutzt openoffice die schriftarten von KDE oder hat es eigene?
    warum sehen die schriftarten eigentlich nich so toll aus wie unter windows?
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    OpenOffice nutzt Fontconfig !

    Windows und Linux haben nunmal versch. Fonthandling ...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 oyster-manu, 24.05.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    mag ja sein, aber ich will trotzdem schöne fonts haben!
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Unter SuSE 8.0 gabs imho nen XFontserver (xfs) ... schau mal ob der läuft ..
     
Thema:

openofficeschriftarten unter linux anders als unter win

Die Seite wird geladen...

openofficeschriftarten unter linux anders als unter win - Ähnliche Themen

  1. Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?

    Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Bezüglich diesem Problem habe ich nun eine neue PCI Gigabit Ethernet Card gekauft, jedoch zeigt mit lspci REIN GAR NIX an!! ->...
  2. androis-apps unter Linux ausführen

    androis-apps unter Linux ausführen: Hallo Welche Möglichkeiten habe ich, um unter Linux (Debian) Android-apps (hier ein Spiel *.apk ? ) auszuführen ? Einen Android-emulator hab...
  3. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....
  4. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  5. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...