Open-Source: Von Linux bekannter Video-Editor wird für macOS portiert

newsbot

newsbot

Feedreader
article-630x354.502d134b.jpg

Der Open-Source-Video-Editor Kdenlive, der Anwendern vor allem unter den freien Betriebssystemen Linux und BSD ein Begriff ist, aber auch für Windows angeboten wird, wird jetzt auch auf macOS portiert. Das kostenlose Werkzeug steht unter GNU GPLv3 und ist jetzt erstmals als „Nightly-Version“ für Apples Betriebssystem erschienen.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Eigenes Teilssystem für Linux zum Beispiel Ubuntu oder OpenSuse??

Open Source Editor für Unix files

Linux Systemadministration v. Jochen Hein

Meine Anfrage bei SuSE

Oben