Online-Banking Software

Diskutiere Online-Banking Software im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Ich such ne Software, die in etwa das selbe, wie die bekannten Banking-Programme für Windows, können. Also, meingeld, starmoney, quicken, money....

  1. #1 Adridon, 31.12.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich such ne Software, die in etwa das selbe, wie die bekannten Banking-Programme für Windows, können. Also, meingeld, starmoney, quicken, money. Ich will mein Girokonto online führen :)

    Also, det HBCI-Zeugs sollte schon drin sein.
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Starmoney, da gibts jetzt auch ne linux Version davon,
    wird aber wine vorrausgesetzt.


    Ich hab mir vor kurzer Zeit Moneyplexx bestellt.

    Ansonsten gibt es noch Opensource Software wie GnuCash.
    (und noch paar andere, aber ich kenne nicht all die Namen)
     
  4. #3 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Es gibt ne Linux Version und es wird wine vorrausgesetzt???

    Zu GnuCash: Das hab ich bereits probiert, aber das find ich nicht so wirklich toll.
     
  5. #4 TenBaseT, 01.01.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hier gibt es einen ersten Erfahrungsbericht zu Starmoney. So dolle hört sich das Fazit aber nicht an.

    Hans
     
  6. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Ich weiß, klingt komisch, ist aber so. :D
    http://www.starfinanz.de/index.php?linux
     
  7. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Ich lach mich schlapp ! Tolles Programm

    ZITAT :

    So sehr grundsätzlich das Engagement einer Softwareschmiede für Linux zu begrüßen ist: eine nicht oder nur mangelhaft funktionierende Software zum Preis von knapp 30 Euro macht keinen Sinn. Wer eine Homebanking-Software einsetzen möchte, ist mit StarMoney unter Windows sicherlich gut bedient. Aber unter Linux gibt es glücklicherweise doch Alternativen, die besser funktionieren und dem Anwender weniger Frust bescheren. Moneyplex war zumindest bei SuSE 9.0 und 9.1 in einer Light-Version dabei und GNUCash dürfte sowieso allen Linuxianern ein Begriff se
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also ich hab die Pro Version von Moneyplex, bin mehr als Zufrieden.
     
  9. #8 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wenn ich mir nur so kommerzielles Zeugs kaufen würde, hätte ich bald kein Geld mehr, das ich mit der Software verwalten könnte.

    Ich hab mir GnuCash nomma angeguckt. Scheint doch nicht ganz so schlecht zu sein, allerdings find ich die HBCI Einstellungen nicht. Ich muss dem doch irgendwie sagen, von wo der meine Kontoumsätze abfragen soll.

    Gibts da nix kostenloses, außer GnuCash?
     
  10. #9 dhchris, 01.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi Adrion.
    Schnapp Dir doc heinfach von ner Suse Version(falls vorhanden) Moneyplex.
    Meiner Meinung nach eine sehr gute Software und in der Suse Version ansich "kostenlos".
    Für den normalen Provatgebrauch mehr als ausreichend.
    Ansonsten kannst auch auf die kommerziellen Versionen zurückgreifen.(Werd ich demnächst machen).
    Die haben natürlich weitaus mehr Funktionen. *klar*
    HBCI funzt einwandfrei. Selbst mit Chipkarte.
    Sehr zu empfehlen.
    Gruß, Chris
     
  11. #10 avaurus, 01.01.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    mir reicht das webinterface meiner Bank völlig aus.
     
  12. #11 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Die SuSE-Edition funktioniert auch einwandfrei mit anderen Distros? Was sind die Unterschiede zu den kostenpflichtigen Versionen?
     
  13. #12 dhchris, 01.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
  14. #13 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ok, also die SuSE-Version kann ich aufgrund von Nichtunterstützung des HBCI-PIN/TAN-Verfahrens vergessen.

    Aber die 50/60 € sind natürlich recht happig :)

    Aber von den Beschreibungen her gefällt mir die Software echt gut.
     
  15. #14 dhchris, 01.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hmmm ja das stimmt, die PinTan Funktion fehlt in der Suse.
    Ich leg sie mir halt zu um mehrere Konten zu verwalten...
    Naja wie gesagt, ansonsten kann ichs nur empfehlen... hatte noch nie Probs damit.
     
  16. #15 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Aber ist denn Moneyplex das einzige Vernünftige für Linux?
     
  17. #16 damager, 01.01.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    IMHO - ja, MoneyPlex steht keinem Windoof-Banking Programm in nix nach....für Otto-Normalo.
    StarMoney soll ja jetzt auch bald für Linux rauskommen ....aber ich fands schon unter Windows shize :D
     
  18. #17 dhchris, 01.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    da stimm ich mal voll und ganz damager zu.
    StarMoney hab ich von den Tests her schon nen ziemlich schlechten Eindruck bekommen.
    Soll nicht wirklich so toll funzen...
    Ich such morgen mal nen Test raus...
     
  19. #18 Adridon, 01.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Holt Moneyplex automatisch die Aktienkurse, oder muss man die manuell eintragen?
     
  20. #19 dhchris, 01.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ja macht er automatisch bei jedem Online-zugriff(Überweisung/Kontostandabfrage usw)
     
  21. #20 williwuff, 17.04.2005
    williwuff

    williwuff Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mir soeben unter Debian sarge auch gnucash 1.8.10 installiert, finde die HBCI einstellungen ebenfalls nicht.

    wie kann ich das einstellen?

    hab nen cyberjack chipkartenleser (dieser wird von debian laut /var/log/messages auch richtig erkannt).

    danke für tipps.

    mfg
    willi
     
Thema:

Online-Banking Software

Die Seite wird geladen...

Online-Banking Software - Ähnliche Themen

  1. laufwerkbezeichnung für usb-stick beim online-banking

    laufwerkbezeichnung für usb-stick beim online-banking: hallo, das ist mein erster beitrag in einem forum - hoffentlich bin ich hier richtig. ich bin heute von windows auf ubuntu umgestiegen. leider...
  2. München will wieder mehr freie Software einsetzen

    München will wieder mehr freie Software einsetzen: Die neu gewählte Münchner Regierung will freier Software den Vorzug vor proprietärer geben, wo immer es möglich ist, und von der Stadt selbst...
  3. ShardingSphere wird Toplevel-Projekt der Apache Software Foundation

    ShardingSphere wird Toplevel-Projekt der Apache Software Foundation: Das Projekt ShardingSphere hat den Status eines Toplevel-Projekts bei Apache erhalten. ShardingSphere dient zur Verteilung von Daten auf mehrere...
  4. Ratschläge der Apache Software Foundation zu COVID-19

    Ratschläge der Apache Software Foundation zu COVID-19: Die Apache Software Foundation hat Ratschläge und Verhaltensmaßregeln veröffentlicht, wie sich Mitglieder der Organisation vor einer Ansteckung...
  5. Heute ist »I Love Free Software«-Tag

    Heute ist »I Love Free Software«-Tag: Wie jedes Jahr am Valentinstag ruft die Free Software Foundation Europe (FSFE) dazu auf, den »I Love Free Software Day« zu feiern. Unterstützer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden