Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert

Diskutiere Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Das Landgericht Mannheim hat eine Patentklage von Nokia gegen HTC wegen des Einsatzes des Video-Codecs VP8 abgewiesen. Ein zweites Verfahren ist...

  1. #1 newsbot, 07.08.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Das Landgericht Mannheim hat eine Patentklage von Nokia gegen HTC wegen des Einsatzes des Video-Codecs VP8 abgewiesen. Ein zweites Verfahren ist in der Schwebe, weil offenbar noch die Gültigkeit des Patentes in Frage steht.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert

Die Seite wird geladen...

Nokia-Patentklage gegen VP8 vorläufig gescheitert - Ähnliche Themen

  1. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...
  2. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  3. Frankreich: Protest gegen Microsoft-Vertrag im Bildungswesen

    Frankreich: Protest gegen Microsoft-Vertrag im Bildungswesen: In Frankreich protestieren drei Open-Source-Gruppen gegen einen Vertrag zwischen dem Ministeriums für Bildung und Microsoft France. Weiterlesen...
  4. Mozilla startet Kampagne gegen Vorratsdatenspeicherung in Deutschland

    Mozilla startet Kampagne gegen Vorratsdatenspeicherung in Deutschland: Mozilla engagiert sich erstmals auch in Deutschland politisch und ruft die Politiker dazu auf, die Vorratsdatenspeicherung zu stoppen. Dazu hat...
  5. Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265

    Thor: Cisco schwingt den Hammer gegen H.265: Cisco hat den selbst entwickelten Video-Codec Thor vorgestellt, der als freie und offene Alternative zu dem patentbelasteten H.265 dienen soll....