'Neue Sitzung' in KDE

saiki

saiki

Bratwurstgriller
Also ich habe in Suse 8.2 eine nette Funktion gesehen. Und zwar kann ich, wenn ich das Kde-Menü öffne, einfach auf 'Neue Sitzung' klicken und er öffnet mit einen neuen kdm auf vt8.
Wie kriege ich das jetzt unter gentoo hin bzw. unter einem KDE, das diese Funktion nicht hat?
Ich finde die nämlich ziemlich nützlich :)
 
F

Freakazoid

Gast
Hab das mal bei Debian geschafft, das ich 2 Oberflächen hatte. Aber wie ich das geschafft habe weiß ich leider auch nicht, war eher irgendein Zufall beim rumexperimentieren ... sry das ich nicht helfen konnte
 
saiki

saiki

Bratwurstgriller
Und genau deswegen such ich sowas - bisher ist es mir noch nicht mal über console gelungen nen 2. kdm auf vt8 zu starten
 
J

JoBi

Eroberer
Von einer Konsole aus (auch als anderer Benutzer) startx -- :1 eingeben und dann sollte man mit (zumindest under SuSE) ALT-F8 zum zweiten Desktop kommen.
 
F

Freakazoid

Gast
Funktioniert wunderbar, habs gerade mit Knoppix ausprobiert ... der tipp ist gold wert :)
 
sphreak

sphreak

Kommentarvernachlässiger
hab redhat und das funktioniert dabei auch. aber wenn ich die leiste unten benutzen will das funktionier die nicht mehr:( h
 
H

hopfe

Haudegen
"Xnest" heißt der Befehl den ihr sucht :), oder sonst halt startX.
 
saiki

saiki

Bratwurstgriller
ich würde aber gerne einen zweiten kdm starten und nicht unbedingt mit startx (das kannte ich schon)
 
H

hopfe

Haudegen
Wenn du XDMCP aktiviert hast kannst du mit X -query localhost :1 eine zweite Session starten.
Wenn du XDMCP aktivierst solltest du aber das Port nach außen hin sperren, außer natürlich du benötigst die Freigabe.
 
D

damager

Moderator
JoBi schrieb:
Von einer Konsole aus (auch als anderer Benutzer) startx -- :1 eingeben und dann sollte man mit (zumindest under SuSE) ALT-F8 zum zweiten Desktop kommen.

wow ... so einfach und doch so effektiv :dafuer:
danke :bounce:
 
saiki

saiki

Bratwurstgriller
hopfe schrieb:
Wenn du XDMCP aktiviert hast kannst du mit X -query localhost :1 eine zweite Session starten.
Wenn du XDMCP aktivierst solltest du aber das Port nach außen hin sperren, außer natürlich du benötigst die Freigabe.

Ehm, blöde Frage: Und wie stell ich das an? (das ports sperren ist klar, nur der rest nich)
 
H

hopfe

Haudegen
hmm verwende den GDM, und da kann man die Funktion ganz einfach einschalten. Beim KDM kann ich dir leider nicht weiterhelfen :).
 

Ähnliche Themen

es kommen abwechselnd neuere Distributionen...

Afänger braucht Hilfe - /temp ist voll, kde geht nicht, wie weiter ??

Kubuntu 8.10 / KDE 4.2 Effekte langsam

probleme mit allen menüs

KDE-URL-plugin verschwunden

Oben