netzwerkproblem

mizuchi

Grünschnabel
Beiträge
5
hallo,
ich bekomme die netzwerkschnittstellen unter slackware 12 nicht aktiviert...
sobald ich in die netzwerkkonfiguration reingehe bekomme ich erstmal die meldung "ihr betriebsystem wird derzeit nicht unterstützt" dann habe ich eine auswahlmöglichkeit von diversen "linuxversionen"
ich einfach mal aus der Liste Slackware 10.2 genommen (es hiess ja noch man soll eine ähnliche wählen) sobald ich dann endlich die schnittstellen sehe und aktivieren möchte, deaktivieren sie sich automatisch wieder
habe es auch schon per "netconfig" versucht klappt aber leider auch nicht
:hilfe2:
 

P17

Schandensbegrenzer
Beiträge
196
Dein Netzerk kannst du unter /etc/rc.d/rc.inet1.conf konfigurieren.
 

mizuchi

Grünschnabel
Beiträge
5
Als root:

ifconfig eth0 (oder passende Netzwerkschnittstelle)

und dann die Ausgabe hier angeben.

Link encap: Ethernet HWaddr 00:00:61:48:2D:C5
Inet addr:192.168.123.185 Bcast:192.168.123.255 Mask:255.255.255.0
UP BROADCAST MULTICAST MTU:150 Metro:1
RX pachets:0 errors:0 dropped:0 overuns:0 frame:0
TX pachets:0 errors:0 dropped:0 overuns:0 carrier:0
Collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes: 0 (0.0 b)
Interrupt:18 Base address:0xc000


/etc/rc.d/rc.inet1.conf
habe ich auch schon versucht funktioniert leider auch nicht
er sagt mir allerdings auch wenn ich mir die netzwerkumgebung anschauen will das der dienst "Lisa" nicht gestartet werden konnte
 

P17

Schandensbegrenzer
Beiträge
196
Defaultroute gesetzt?
Code:
route -n
zeigt dir die Routingtabelle

Code:
route add default gw [IP des Routers]
setzt die Defautroute
 

Giglio

Doppel-As
Beiträge
140
Hi,
kannst du auch deinen Router pingen (also den Rechner hinter der default routing Adresse)?

Mfg

Sebi
 

Bâshgob

freies Radikal
Beiträge
2.334
Bitte mal Ausgaben von:

/sbin/ifconfig -v eth0
/etc/rc.d/rc.inet1.conf

posten.

Lisa starte ich persönlich aus der /etc/rc.d/rc.local mit

Code:
/opt/kde/bin/lisa >/dev/null

setzt aber voraus, das Lisa konfiguriert ist. > /etc/lisarc
 
Oben