Netzwerk startet nicht, Mandrake bis Mandriva

Diskutiere Netzwerk startet nicht, Mandrake bis Mandriva im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Ich besitze eine Hauptplatine Eilitegroup K7VTA3 rev.5. Seit Mandrake 9.2 kann ich kein Netzwerk auf dem Rechner betreiben. Der integrierte...

  1. #1 itsmylife, 26.05.2005
    itsmylife

    itsmylife Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich besitze eine Hauptplatine Eilitegroup K7VTA3 rev.5. Seit Mandrake 9.2 kann ich kein Netzwerk auf dem Rechner betreiben. Der integrierte Netzwerkkontroller ist immer schinbar gut erkannt, aber die Netzwerkdienste beim Hochfahren des Rechners können nie aktiviert werden. Jetzt habe ich Euren Bericht gelesen und der Empfehlung die Folge geleistet. Die drei Befehle wurden ausgeführt und die Ergebnisse versuche ich hier anzuhängen – hoffentlich mit Erfolg.
    Für jede Hilfe bedanke ich mich im voraus.
    I.
    P. S.
    Wie macht man die angehängte Text-Dateien im sofort sichtbar? Ich meine mit den Balken zum scrollen usw.
    :hilfe2:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Was passiert denn genau?
    Bekommt die Netzwerkkarte eine IP-Adresse?
    Wird die in der Ausgabe von "ifconfig" angezeigt?
    Sind pings an diese IP-Adresse moeglich?
    Sind pings an andere IP-Adressen moeglich?

    Hast du schonmal einen Kernel compiliert? Es gibt naemlich fuer den 8139too-Treiber ein paar Optionen, die bei solchen Problemen auch helfen koennten.

    -khs
     
  4. #3 Schlubber, 27.05.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
    bei mir funktionierts bei Mandriva LE2005 einbandfrei benütze auch den 8139too treiber
     
  5. #4 Goodspeed, 27.05.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Die Ausgabe von ifconfig und der Inhalt von /etc/network/interfaces (ich hoffe mal, bei Mandriva liegt das nicht wo anders) wären noch interessant ...
     
  6. #5 Schlubber, 27.05.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
    @Goodspeed1978: natürlich es muss bei Mandriva wo anders sein sonst wäre es nicht Mandriva. Genauer gesagt lieg es in /etc/network den network ist eine datei.
     
  7. #6 itsmylife, 02.06.2005
    itsmylife

    itsmylife Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beim Mandriva zeigt mir während des Bootvorganges sogar, dass „eth0“ aktiviert ist, aber ifconfig ergibt nur Ausgabe die ich hier anhänge.
    Danke
    I
     
  8. #7 itsmylife, 02.06.2005
    itsmylife

    itsmylife Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie ist weg der Anhang. Jetzt könnt Ihr es lesen.


    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:560 (560.0 b) TX bytes:560 (560.0 b)

    sit0 Protokoll:IPv6-nach-IPv4
    inet6 Adresse: ::127.0.0.1/96 Gültigkeitsbereich:Unbekannt
    UP RUNNING NOARP MTU:1480 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
     
Thema:

Netzwerk startet nicht, Mandrake bis Mandriva

Die Seite wird geladen...

Netzwerk startet nicht, Mandrake bis Mandriva - Ähnliche Themen

  1. Freies soziales Netzwerk Okuna startet Beta-Phase

    Freies soziales Netzwerk Okuna startet Beta-Phase: Das freie soziale Netzwerk Okuna, das als Openbook gestartet war, tritt in die Beta-Phase ein. Damit wurden auch 1.000 neue Mitglieder von der...
  2. Win 10 1803 und alte Samba Versionen: EXE von Share startet, aber keine Netzwerkverbindungen

    Win 10 1803 und alte Samba Versionen: EXE von Share startet, aber keine Netzwerkverbindungen: Seit Windows 10 1803 habe ich folgenden Effekt auf mehreren PCs beobachtet: EXE Dateien lassen sich wie gewohnt von den Shares starten (am besten...
  3. Netzwerk bzw. Internetverbindung wird nicht ordentlich gestartet

    Netzwerk bzw. Internetverbindung wird nicht ordentlich gestartet: Hi, Ich habe meine Netwerk bzw. Internet verbindung so eingerichtet, dass sie automatisch startet, wenn das System hochfährt. Das hat auch...
  4. SKS-Keyserver-Netzwerk in Bedrängnis

    SKS-Keyserver-Netzwerk in Bedrängnis: Das SKS-Keyserver-Netzwerk und damit auch OpenPGP-Implementationen wie GnuPG sind anfällig für Angriffe, die eine große Zahl von Signaturen oder...
  5. Netzwerk überwachen und Missstände erkennen

    Netzwerk überwachen und Missstände erkennen: Moin Gemeinde, ich habe als Nebenaufgabe unser Handwerksnetz und dessen Pflege. Unternehmen mit Filialbetrieb (VPN) und Produktionsbetrieb....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden