MSBob - Der Flop aus dem Hause Microsoft

Diskutiere MSBob - Der Flop aus dem Hause Microsoft im Fun Forum im Bereich Sonstiges; Ich lach mich schlapp - total geil : http://www.winfuture.de/magazin,13088,1.html#

  1. #1 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.245
    Zustimmungen:
    0

    Is doch schon total alt ..... kannte ich schon ...
     
  4. #3 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    :devzung: Immer die alten Säcke die schon alles kennen ! :oldman
     
  5. #4 Havoc][, 05.01.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ich kannt`s noch nicht, aber so lustig find ich das jetzt auch nicht *g*. Klar, Microsoft ist damit auf die Schnauze geflogen. Hässlich siehts ausserdem aus, aber vielleicht wars ja damals Zeitgerecht. Zumal MSBob scheinbar für ganz andere Dinge gedacht war. "Auto Information"... usw. Halt tatsächlich so Sachen wie: "Ich ruf vom Büro aus mal meinen Computer an der dann schonmal das Essen warm macht".

    Havoc][
     
  6. #5 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich schonmal wer gewundert das Bill Gates eine Frau gefunden hat ? Ich jetzt nicht mehr :
    Zu jedem Topf gibt´s einen Deckel ! :D
     
  7. #6 manthano, 05.01.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE='Havoc]aber vielleicht wars ja damals Zeitgerecht.[/QUOTE]
    Hm, also große Unterschiede zu der Win XP Oberfläche erkenne ich nicht :devil:
     
  8. #7 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    Och der war schwach - KDE Desktops sind in der Regel bunter als der XP Style. :erschlag:
     
  9. #8 manthano, 05.01.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag KDE auch nicht :devil: :devil: :devil:
    Ne mal im Ernst, da gibts wenigstens keinen nervösen Assistenten, der alles was man macht irgendwie kommentieren muss. Und keine nervigen Popups "sie haben ein neues Programm installiert" (weiß ich du vollidiot, wie du schon sagtest: gerade hab ichs installiert) - demnächst hol ich mir ein XP-Popup-Blocker :D.
    Usw usw.
    Die KDE-Features sind halbwegs sinnvoll im Vergleich zu XP.
     
  10. #9 Sir Auron, 05.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Diesen Mircrodoof Köter kann man bestimmt nach 5 Stunden Benutzung in die Ecke treten -- so nervt der. :devil:

    Naja kann man in diesem Wohnzimmer überhaupt seine Programme finden. Naja ist von einer Hausfrau für Hausfrauen gemacht, die dann erst mal aufräumen müssen, um die Programme zu finden (Und der Köter macht alles wieder dreckig). :devil:

    Naja nachdem Flopp sitzt sie dann zu Hause und darf putzen und kochen. Auch schön.
     
  11. #10 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    Echt nicht ? :think:

    Ich steh drauf´ - hab eine Allergie gegen ich habe einen 286´er DX im Keller laufen Windowmanager ! ;)

    Sonst kannste ja gleich nur die Konsole nehmen. Also das hast Du mich definitv falsch verstanden.

    gez. redlabour
    der seinen Blue-Bend KDE Desktop mit Crystalicons abgöttisch liebt und auch noch CrystalXP installiert hat (http://crystalxp.net/) ! :D
     
  12. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Aber eines scheint denen an MSBob doch gut gefallen zu haben.
    Der Hund erinnert mich SEHR stark an den, der einem bei dem Suchassistenten von Windows XP
    "unter die Arme greift". (Wenn ihr mich fragt: Ich deaktiviere das Vieh immer sofort!)

    Und seit Office 97 kann man doch auch so einen Hund als Hilfe auswählen! :-D
     
  13. #12 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    Seit OfficeXP jedoch nicht mehr ! :P Aber hast Recht - ist der gleiche Wau-Wau !
     
  14. #13 miret, 05.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2005
    miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0

    Devilz wieder, der alte Klugscheixxer.... :devil: :D
     
  15. #14 manthano, 05.01.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Nö. Zu langsam, zu groß und zu viele Funktionen. Ich bin bekennender Minimalist :D

    Was ist gegen Konsole einzuwenden? :D :D

    Wie jetzt? Warum habe ich dich falsch verstanden?

    Ich bleibe ein gläubiger IceWMler, du wirst mich nicht bekehren können :brav:
     
  16. #15 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    IceWM ist doch auch recht nett ! ;)
     
  17. #16 Sir Auron, 05.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Nee die eckigen Buttons in der Leiste nerven. Gnome ist gutes altes C mit XML.
     
  18. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    *Beidem zustimm* :))

    Meine MS Office Kentnisse beziehen sich auf Word 4, 6 und Office 95, 97, 2000.
    Mit dem Office XP musste ich zum Glück noch nicht abreiten! :devil:
     
  19. #18 redlabour, 05.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    0
    Schade denn seitdem ist es sogar recht brauchbar geworden.
     
  20. #19 Adridon, 05.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2005
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem MsBob...

    :bounce::bounce::bounce::bounce::bounce:
    looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
    :bounce::bounce::bounce::bounce::bounce:
     
  21. #20 Atomara, 06.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    schon brauchbares konzept die frau muss die bude im computer sauberhalten und sich um jede menge probleme kümmern ,dafür häte aber auch windows 95 gereicht denn das macht ja nur probleme


    naja den köter kenn ich ja noch aus unserer schule da haben wir ja auch noch winxp rechner.

    da haben wir ja auch office xp und wenn da jedesmal die scheiß büroklammer kommt könnte ich das teil erschießen. Vorallem wenn man es deaktiviert ist es wegen dem scheiß PC-Wächter das teil beim nächsten neustart wieder da.


    Naja bei uns in der Schule sind die Lehrer aber Daus die freuen sich wahrscheinlich noch wenn sonne Büroklammer denen helfen will.
     
Thema:

MSBob - Der Flop aus dem Hause Microsoft

Die Seite wird geladen...

MSBob - Der Flop aus dem Hause Microsoft - Ähnliche Themen

  1. Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden

    Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden: Kaum hatte Linus Torvalds den Floppy-Treiber im Linux-Kernel für verwaist erklärt, hat sich auch schon ein Entwickler bereit erklärt, in Zukunft...
  2. Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer

    Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer: Der Linux-Floppy-Treiber hat zur Zeit keinen Betreuer mehr, ein Nachfolger wird noch gesucht. Auch wenn Floppy-Hardware weitgehend obsolet ist,...
  3. Nvidia Jetson TX1: 1 TFLOPS auf Kreditkartengröße

    Nvidia Jetson TX1: 1 TFLOPS auf Kreditkartengröße: Nvidia hat ein Rechenmodul auf ARM64-Basis vorgestellt, das dank des eingebauten Grafikprozessors eine Leistung von 1 TFLOPS erreichen soll. Dabei...
  4. dhcp, arpwatch, flip-flop, iPhone

    dhcp, arpwatch, flip-flop, iPhone: Moin alle zusammen, ich habe da mal folgendes Problem. Ich habe einen Linuxrechner mit centos 6, der als DHCP-Server fungiert. Alles läuft...
  5. Grub von Floppy starten

    Grub von Floppy starten: Ich habe das Problem das auf unseren Schulrechnern das Laden von GRUB von der Festplatte nicht klappt. Jetzt hab ich die erste Variante gemacht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden