Morphix Live-CDs und GeForce FX 5200

LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Moin,

viele kennen wahrscheinlich diese geile Morphix Live-CDs ?! :)

Mein Problem:

beim Abschluss des Bootvorgangs wird mein Bildschirm schwarz, weil die GraKa nicht vernünftig unterstützt wird. ;(

Vorher mit einer GeForce 4 MX 440 war es kein Problem und jetzt bekomme ich mit keinem der Bootparameter eine Farbausgabe auf dem Monitor - der bleibt schwarz, wenn KDE, Gnome oder XFCE starten.

Welchen Bootparameter kann ich mit meiner GraKa eingeben ?
 
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
So, hab die blöde GeForce FX 5200 aus dem Rechner rausgeschmissen. :devil:

Da ich kein Zocker bin, bin ich nicht auf eine "perfekte" 3D - Darstellung angewiesen. ;)



Mache hier gleich ein bisshen Werbung:

wenn hier jemand eine gute GraKa mit sehr guten 2D-Eigentschaften sucht, der nehme Matrox-Grafikkarten .



Ich hatte und habe wieder eine G 550 von Matrox. Die ist um Längen besser als die ATI- und nVidia-GraKas. :]

Und was gut ist: sie wird schon seit längerer Zeit von Linux unterstützt. :respekt:
 
Zuletzt bearbeitet:
LinuxSchwedy

LinuxSchwedy

ehem. Mod
Bei Morphix tut sich letzte Zeit auch nicht viel ... Es waren mal aber echt geile Live-CDs ... ;(
 
S

sowatt

Foren As
wenn hier jemand eine gute GraKa mit sehr guten 2D-Eigentschaften sucht, der nehme Matrox-Grafikkarten .

Ich hatte und habe wieder eine G 550 von Matrox. Die ist um Längen besser als die ATI- und nVidia-GraKas. :]

Und was gut ist: sie wird schon seit längerer Zeit von Linux unterstützt. :respekt:

Da kann ich Dir nur recht geben, habe auch die G550DH und bin echt super zufrieden.
Allerdings lief meine ATI Radeon 9600Pro auch tadellos unter Linux.

MfG
sowatt
 

Ähnliche Themen

GeForce 8400 GS Problem

Ubuntu: Beim Start geht der Monitor aus

Live-CDs mit Gnome als WM

X startet nicht mehr - unzulässige Frequenz

GeForce FX 5200

Oben