Modul IPv6 deaktivieren, nur wie?

Diskutiere Modul IPv6 deaktivieren, nur wie? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hab die ganze Nacht verzweifelt versucht IPv6 zu deaktiveren, damit ich es mittels modconf aus dem Kernel schmeißen kann

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Hab die ganze Nacht verzweifelt versucht IPv6 zu deaktiveren, damit ich es mittels modconf aus dem Kernel schmeißen kann
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 P17, 25.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2007
    P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Trags doch in die /etc/modprobe.d/blacklist ein.
    Um es aus dem Kernel zu schmeissen, kannst du auch die .config manuell bearbeiten:
    Code:
    CONFIG_IPV6 is not set
    
    Dann neu kompilieren.
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Das hat nicht gefruchtet, also hab ich die Holzhammermethode angewandt
    Code:
    rmmod -f ipv6
    Nach einem Totalabsturz war das Ding weg und ich musste Feststellen, dass mein Problem wo anders liegt. Wens interessiert ich mach jetzt einen Thread im KDE-Forum auf. :D:D
     
Thema:

Modul IPv6 deaktivieren, nur wie?

Die Seite wird geladen...

Modul IPv6 deaktivieren, nur wie? - Ähnliche Themen

  1. Qt ändert Lizenz einiger Module

    Qt ändert Lizenz einiger Module: Die Qt Company ändert die Lizenz der Module Wayland Compositor, Application Manager und PDF von der LGPLv3 zur GPLv3. Damit fallen sie künftig...
  2. Go 1.13 mit sicheren Modul-Downloads

    Go 1.13 mit sicheren Modul-Downloads: Google hat die Systemprogrammiersprache Go in Version 1.13 freigegeben. Der Download von Modulen wird nun mit kryptografischen Hashes abgesichert...
  3. Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar

    Raspberry Pi: Neues Kamera-Modul verfügbar: Fast drei Jahre nach der ersten Vorstellung eines Kameramoduls für den Kleinstrechner Raspberry Pi liefert die hinter dem Gerät stehende...
  4. Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren

    Fedora möchte die Distribution weiter modularisieren: Die von Red Hat gesponsorte Distribution Fedora möchte ihre Infrastruktur modularer gestalten. Dazu hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet....
  5. Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen

    Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen: Mit der Freigabe von Git 2.8.0 haben die Entwickler das Quellcode-Verwaltungssystem um diverse neue Funktionen ergänzt. Die wohl prominenteste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden