Mehr als fünf Millionen Kreditkarten-Konten in den USA geknack

Diskutiere Mehr als fünf Millionen Kreditkarten-Konten in den USA geknack im Member Talk & Offtopic Forum im Bereich Allgemeines; Hacker haben mehr als fünf Millionen Konten der Kreditkartenanbieter Visa und Master Card in den USA geknackt. Die Unbekannten gelangten an die...

  1. #1 stargate, 18.02.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hacker haben mehr als fünf Millionen Konten der Kreditkartenanbieter Visa und Master Card in den USA geknackt. Die Unbekannten gelangten an die sensiblen Daten über ein Drittunternehmen, das in Nordamerika Kreditkartenabrechnungen bearbeitet, teilten die beiden Unternehmen mit. Bislang gebe es keine Hinweise, dass den Besitzern der geknackten Kreditkarten ein Schaden entstanden sei. Visa erklärte, den Hackern seien die Daten von 3,4 Millionen Kartenkonten in die Hände gefallen. Bei Master Card sprach man von mehr als zwei Millionen Kartendaten. In den USA zirkulieren nach Branchenschätzungen insgesamt 560 Millionen Kreditkarten von Visa und Master Card. Allein mit den Kontendaten (Name des Besitzers und Kartennummer) könnten Unbefugte Zahlungen vornehmen, etwa zum Anmieten eines Autos oder zum Kauf eines Flugtickets. »Visas Team zur Abwehr von Fälschungen hat unverzüglich alle Finanzinstitute unterrichtet, die unsere Kreditkarten herausgeben«, teilte Visa mit. Außerdem arbeite man eng mit den Drittfirmen zusammen, welche die Transaktionen verarbeiten, um sie vor künftigen Einbrüchen zu schützen. Master Card erklärte, der Diebstahl von mehr als zwei Millionen Datensätzen sei in der ersten Februarwoche aufgefallen. Den Namen des so genannten Prozessors, bei dem die Hacker eingebrochen sind, wollten beide Kreditkarten-Gesellschaften nicht nennen. (kpl/dpa)

    networkworld.de
     
Thema:

Mehr als fünf Millionen Kreditkarten-Konten in den USA geknack

Die Seite wird geladen...

Mehr als fünf Millionen Kreditkarten-Konten in den USA geknack - Ähnliche Themen

  1. Framebuffer mit "Bild in Bild" Funktion ODER mehrere Bilder zu einem neuen (nurKonsole)

    Framebuffer mit "Bild in Bild" Funktion ODER mehrere Bilder zu einem neuen (nurKonsole): Moin Zusammen, ich habe einen Monitor mit Raspberry (an vielen Standorten) und wie immer - viel zu viel Informationen um diese gut lesbar...
  2. CentOS 5.8 –SQL Abfrage– HTML wird generiert und daraus müssen mehrere Mails versendet werden

    CentOS 5.8 –SQL Abfrage– HTML wird generiert und daraus müssen mehrere Mails versendet werden: allo Zusammen, wir haben eine Webbasierte Inventar Datenbank,aus dieser DB muss ich eine Mail generieren die mir anzeigt welche Geräte aus der...
  3. Router routing mit mehreren Netzwerken

    Router routing mit mehreren Netzwerken: Hallo zusammen, ich habe folgendes kleines Verständnisproblem. Ich habe bei mir ein Router welcher drei NIC's konfiguriert hat. ETH0 für WIFI:...
  4. Kein reinkommen mehr... :(

    Kein reinkommen mehr... :(: Hallo zusammen Ich habe ein ganz doofes Problem: Nachdem ich heute mein Manjaro Linux einem Update unterzog komme ich gar nicht mehr in das...
  5. Debian bootet nichtmehr

    Debian bootet nichtmehr: Hallo, ich habe auf einer SSD-Platte Debian installiert und mein home auf ein Raid1 ausgelagert. Heute hat sich die Kiste aufgehängt, so dass nur...