mathematisches Problem...

Diskutiere mathematisches Problem... im Member Talk & Offtopic Forum im Bereich Allgemeines; Hallo an alle Matheprofis, den halben gestrigen Nachmittag habe ich über dieser Aufgabe gebrütet und kam doch nicht mal zu einem vernünftigen...

  1. #1 GeekGirl, 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle Matheprofis,

    den halben gestrigen Nachmittag habe ich über dieser Aufgabe gebrütet und kam doch nicht mal zu einem vernünftigen Ansatz... vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und das Brett vor meinem Kopf wegnehmen :D

    Bestimme die Funktionsvorschrift der folgenden Funktion:

    Die nach unten geöffnete Parabel hat den Scheitelpunkt S(-3/1) und geht durch den Punkt A(-7/-31).

    Gesucht ist die Lösung in der Form: f(x)=ax² + bx +c



    Danke im voraus.

    Viele Grüße,
    GeekGirl
     
  2. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 foobarflu, 28.06.2004
    foobarflu

    foobarflu Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Löse
    a * (-3)^2 + b * (-3) + c = 1 (geht durch -3/1)
    2*a*(-3) + b = 0 (Ableitung ist im Scheitelpunkt 0)
    a *(-7)^2 + b*(-7) + c = -31 (geht durch -7/-31)
     
  4. #4 GeekGirl, 28.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke... :)

    macht es dir was aus, mir nochmal kurz auf die Sprünge zu helfen, wie das mit der Ableitung 2a + b = 0 ist? woher kommt die? was mache ich der Stelle, wo das c fehlt (also bei der Ableitung)... wenn ich versuche, das zu lösen, kommen da ganz krumpelige Beträge raus :(
    nochmals vielen Dank :)

    @etuli: wenn ich da nicht schon Stunden lang ergebnislos geguckt hätte, hätte ich wohl kaum gefragt... ich mag diese "rtfm"-Mentalität übrigens nicht 8o
     
  5. #5 foobarflu, 28.06.2004
    foobarflu

    foobarflu Foren As

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Im Scheitelpunkt ist die Ableitung (Steigung der Tangente) an der Kurve 0 (Tangente parallel zur x-Achse)
    f(x)=ax² + bx +c
    Ableitung:
    f'(x) = 2 * a * x + b
    Ableitung an der Stelle x=-3 muss null sein.

    Da kommen übrigens gar keine krumpeligen Beträge raus. a = -2
     
  6. #6 GeekGirl, 28.06.2004
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    DANKE :) so haben wir das in der Schule noch gar nicht gemacht...
    ich seh das das 1. Mal...

    ich hab jetzt dank einem 2. Tipp noch eine andere dummiesichere Lösung gefunden, die erstmal leichter ist für mich:

    f(x)=a(x+3)² + 1 (Scheitelpunkt (-3/1) eingesetzt)

    mit Punkt 2 (-7/-31) dann wiederholt:
    f(-7)=a(-7+3)² + 1
    -31 = a(-4)² + 1
    -31= 16a +1 | -1
    -32 = 16a | :16
    -2 = a

    dann a=-2 in f(x) = -2(x+3)² +1 eingesetzt
    ergibt f(x) = -2(x² + 6x + 9) +1
    f(x) = -2x² -12x -17

    Gruß,
    GeekGirl
     
  7. #7 ma-games, 28.06.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Zu dem Thema gibts auf meiner Lieblings-Mathe-Seite eine gute Beschreibung.
    http://www.mathe-online.at/
     
  8. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Interessiert mich herzlich wenig, was du magst und was nicht.

    Das du nichts findest, ist nicht meine schuld. Haettest du richtig gesucht, haettest du auch etwas gefunden, ausser du willst behaupten, es wuerde keine Loesung geben, da draussen in den unendlichen Weiten. Also kein Grund mich hier amzupflaumen.

    Und zu der Mentalitaet ... . Ich vertrete diese Mentalitaet keineswegs. Ich glaube nur, dass es sinnvoller ist einem Menschen bei der Aneignung von wissen (auf die Spruenge zu helfen - was du selbst im ersten Posting angesprochen hast) zu helfen, als ihnen ihre Probleme zu loesen (das, was du offensichtlich eher wolltest, als das Problem selbst zu loesen). Wenn du Hilfe nicht als solche verstehst, sondern anfaengst deshalb rumzuzicken ...

    ... Serviertablett-Mentalitaet. Geh spielen, oder so.

    mfg
     
Thema:

mathematisches Problem...

Die Seite wird geladen...

mathematisches Problem... - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit WinSCP und Rechten

    Probleme mit WinSCP und Rechten: Hallo. Ich habe vor ein paar Tgen meinen ersten Ubuntu 16.04 vServer bei 1&1 bestellt, gemäß dem sicheren Umgang damit, habe ich erstmal den SSH...
  2. Bootproblem

    Bootproblem: Hallo Ein PC (i686 mit Debian unstable, nox) hat Bootprobleme (will heißen ist erfolgt keine Grafikausgabe. was ich bisher gemacht habe: HDD an...
  3. Crontab und Scripts - Problem

    Crontab und Scripts - Problem: Hallo Zusammen Ich habe ein Script welches mittels Cronjob ausgeführt werden soll. Gemäss Log wird es auch ausgeführt, jedoch passiert nichts:...
  4. Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte

    Problem bei der installation einer Sun Netzwerkkarte: Guten Morgen zusammen, beim installieren einer zusätzlichen Netzwerkkarte habe ich ein Problem. Die Karte wird nicht automatisch installiert. Es...
  5. Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe

    Problem bei der Vergabe von Sciherheitsinformationen auf eine Freiagbe: Liebe Community, zurzeit arbeite ich an eine Active Directory Domäne die mittels Samba läuft. Dazu habe ich einen AD DC auf Debian 8.7 mit Samba...