luks/dm-crypt - Partition vergrößern

Diskutiere luks/dm-crypt - Partition vergrößern im Security Talk Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Yo, Also, ich betreibe einen Fileserver mit openSUSE und einem 3x1TB Soft-RAID-5. Somit stehen mir knapp 2TB zur Verfügung. Ich würde demnächst...

  1. 6b616e

    6b616e Pirat

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Yo,

    Also, ich betreibe einen Fileserver mit openSUSE und einem 3x1TB Soft-RAID-5. Somit stehen mir knapp 2TB zur Verfügung. Ich würde demnächst gerne zwei weitere Platten dazukaufen und zu RAID-6 migrieren.

    Soweit ich weiss bietet mdadm recht komfortable Funktionen zum Vergrößern und Migrieren des RAIDs, ABER: Wie sieht es mit cryptsetup aus? Wie verhält sich die verschlüsselte Partition, wenn das Array plötzlich 1TB größer ist? Lässt sich das mit cryptsetup size einfach einstellen, oder macht die Partition Probleme wegen der neuen Größe des Arrays?

    Danke schonmal,
    6b616e
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 18.08.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Es geht, aber nicht mit size. sodern mit resize --size.
    Siehe manpage. Ist eigentlich recht problemlos. Sowas sollte man aber immer vorher ausprobieren. Genauso wie die RAID Migration. Und das Backup nicht vergessen. Das ganze ist sehr komplex und fehleranfällig. Ein Fehler und alles ist weg..
     
  4. 6b616e

    6b616e Pirat

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Und genau das ist das Problem... Für 800GB Daten findet man eben nicht so leicht ein Backup-Medium. Aber sobald ich die beiden neuen Platten habe, könnte ich eine für's Backup nehmen und die andere für's resize. Wenn alles glatt läuft dann plätte ich die Backup-Platte und migriere nach RAID-6.

    Ich darf die restlichen 130GB halt nur bis dahin nicht vollmachen... Das wird schwierig, weil ich ständig TV-Serien über DVB-S2 aufzeichne und da geht sowas schnell.
     
  5. #4 saeckereier, 19.08.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Wieso eine 1TB Platte ist doch groß genug für die Sicherung oder nicht? Die kann man kaufen. Ansonsten muss man eben differenzieren, was einem wichtig genug ist, gesichert zu werden. Fotos, Adressen, Mails, Dokumente. Dann lässt man eben die Musik, die Filme und die "Filme" weg. Die wichtigen Daten nehmen selten so viel Platz weg.
     
  6. 6b616e

    6b616e Pirat

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das wichtige sind aber nunmal die Filme. Ich bin gerade dabei, mir eine sehr umfangreiche Mediathek aufzubauen. Der ganze Officekram liegt eh in /home/.

    Aber jetzt weiss ich immerhin, dass ich um ein Backup nicht rumkomme. Danke.
     
Thema:

luks/dm-crypt - Partition vergrößern

Die Seite wird geladen...

luks/dm-crypt - Partition vergrößern - Ähnliche Themen

  1. Partitionsschema für Manjaro Gnome Dualboot mit Windows 10

    Partitionsschema für Manjaro Gnome Dualboot mit Windows 10: Hi, ich würde gerne auf meinem Rechner, der zurzeit Windows 10 hat, Manjaro dual booten. Die Eckdaten zu meinem System: Intel Core i5-8265 U CPU...
  2. RHEL 8.0 Partitionsreihenfolge in der Kickstart-Datei festlegen

    RHEL 8.0 Partitionsreihenfolge in der Kickstart-Datei festlegen: Hallo zusammen, Aktuell habe ich die folgende Partitionierung im Kickstart File festgelegt: bootloader --location=mbr --boot-drive=sda ignoredisk...
  3. Partitionierung für UEFI Boot für Linux

    Partitionierung für UEFI Boot für Linux: Hallo a. Wie sieht ein Partitionsschema für UEFI-Boot aus b. Wenn ich Linux installiere, wo muß ich dann /boot einhängen Beispiele 1. 250MB...
  4. Empfehlungen für ein Partitionsschema home server

    Empfehlungen für ein Partitionsschema home server: Hallo ihr, ich möchte Debian neu installieren und überlege, wie ich meine Festplatte am sinnvollsten partitioniere Nunja dabei mache ich immer...
  5. [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren

    [gelöst] 2.HDD unter Freebsd partitionieren: Hallo Habe eine Testserver mit freeBSD 11.0 auf einer IDE-HDD (ada0) mit ZFS-root hab jetzt eine 2. HDd (SATA) angeschlossen und wollte die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden