ls -l -a --color=auto --??

Diskutiere ls -l -a --color=auto --?? im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Das hier ist mein Server (Debian 4): [IMG] Damit gib es keine Probleme.. Das hier ist mein Testserver (Debian 5): [IMG] Ok Putty z.B....

  1. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Das hier ist mein Server (Debian 4):
    [​IMG]
    Damit gib es keine Probleme..

    Das hier ist mein Testserver (Debian 5):
    [​IMG]

    Ok Putty z.B. versteht die Angaben wie "1. Mär" oder ähnliches mit Umlauten - andere Clients sind da weniger tolerant, außerdem finde ich ein Datum angenehmer abzulesen..

    Frage nun:
    Wie kann ich das umstellen? (aus der manual werd' ich net schlau..)
     

    Anhänge:

  2. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist die ~/.bashrc die Loesung. Kopiere die von deinem alten Debian 4.0 auf dein neues Debian 5.0.
     
  3. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ist bereits gleich

    Code:
    vmware-deb01:~# cat .bashrc
    # ~/.bashrc: executed by bash(1) for non-login shells.
    
    export PS1='\h:\w\$ '
    umask 022
    
    # You may uncomment the following lines if you want `ls' to be colorized:
    # export LS_OPTIONS='--color=auto'
    # eval "`dircolors`"
    # alias ls='ls $LS_OPTIONS'
    # alias ll='ls $LS_OPTIONS -l'
    # alias l='ls $LS_OPTIONS -lA'
    #
    # Some more alias to avoid making mistakes:
    # alias rm='rm -i'
    # alias cp='cp -i'
    # alias mv='mv -i'
    
    alias dir='ls -l -a --color=auto'
    vmware-deb01:~#
    
     
  4. #4 Akendo, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2009
    Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hm, vergleich die beiden mal mit diff
    oder liegt es am Datum wie du es eingestellt hast.
    Da muss ich aber selber mal schaun.

    Edit:
    Schau mal in
    Code:
    man ls
    unter time. Das sollte das sein, was du suchst.
     
  5. #5 seim, 13.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Code:
    server:~# diff .bashrc anderebashrc
    16a17
    >
    
    Heißt wohl, dass eine Zeile verschoben ist.. nachdem ich das zum Spaß bearbeitet hab' sind die genau gleich:

    Code:
    server:~# diff .bashrc anderebashrc
    server:~#
    

    //Edit:

    Das verändert nur welche Zeit angezeigt wird (wann die Datei erstellt wurde oder sonst was) nicht aber das Aussehen der Zeit
     
  6. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    1 Minute suchen :)
    Code:
    ls -lha --time-style=long-iso
     
  7. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Genau den brauch ich!

    Vielen Dank !!
     
Thema:

ls -l -a --color=auto --??