Linux: Portknocking direkt im Kernel?

Diskutiere Linux: Portknocking direkt im Kernel? im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Geht es nach dem Willen dreier Entwickler, so soll der als Portknocking bekannte Mechanismus der Server- und Systemabsicherung nun direkt in den...

  1. #1 newsbot, 11.12.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Geht es nach dem Willen dreier Entwickler, so soll der als Portknocking bekannte Mechanismus der Server- und Systemabsicherung nun direkt in den Kernel eingebunden werden. Entsprechende Patches sind bereits erstellt, doch von den Kernel-Entwicklern noch nicht akzeptiert worden.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Linux: Portknocking direkt im Kernel?

Die Seite wird geladen...

Linux: Portknocking direkt im Kernel? - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux Netzwerkkonfigurationen

    Arch Linux Netzwerkkonfigurationen: Moin liebe community,:bounce: da Ihr mir schon einmal hier und dort geholfen habt, wende ich mich wieder hoffnungsvoll an euch. folgendes...
  2. Arch Linux Iso Image verifizieren

    Arch Linux Iso Image verifizieren: Hallo community, :bounce: es geht um das OS Arch Linux, welche ich gerne neben Windows 10 installieren möchte. Das Iso Image habe ich mir auf...
  3. Puppy linux helligkeit ändern.

    Puppy linux helligkeit ändern.: Wie ändere ich bei Puppy linux meine helligkeit ?
  4. Linux "vergisst" Dateisystem?

    Linux "vergisst" Dateisystem?: Hallo zusammen! Aufgrund des von mir hier beschriebenen Problems habe ich nun die halbe Nacht "durchgearbeitet", da ein komplett neues Konzept...
  5. Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?

    Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?: Hallo zusammen Irgendwie kommt mir das in letzter Zeit immer mehr so vor... UNIX hat seinen Ursprung (u.A?) ja auch dort. Ich meine weniger wenn...