Linux ohne Monitor

Diskutiere Linux ohne Monitor im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo, ich möchte mir einen Asus Pundit Barebone als Media Center und Aseterisk Telefonanlage aufbauen. Nun habe ich aber keine Monitor, da ich...

  1. timoS

    timoS Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir einen Asus Pundit Barebone als Media Center und Aseterisk Telefonanlage aufbauen. Nun habe ich aber keine Monitor, da ich sonst nur eine Notebook besitze.
    Ist es möglich, ein SuSE oder anderes Linux ohne Monitor, also am Fernseher per TV-out zu installieren?
    Nach der Installation würde ich dann LAN Verbindung und am TV arbeiten wollen.
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja, aber wenigstens für die Installation brauchst du bei den herkömlichen Distros einen Monitor ...

    (Gibt möglichkeiten für ne Serielle Konsole - aber afaik brauchst dazu nen Kernel Parameter oder eine Distro die sowas default nutzt!)
     
  4. timoS

    timoS Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mit der seriellen Konsole ist eine sehr gute Idee. Das müsste funktionieren.
    Eine Alternative wäre doch auch eine Installation auf einer USB-Platte vom Notebook aus, oder? Mein Notebook hat ebenfalls eine Radeon Karte.
    Ist für den Betrieb noch eine besondere Einstellung nötig, damit der TV-out auch angesprochen wird?
     
  5. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde an deiner Stelle eine Distribution deiner Wahl inklusive ssh auf die Platte schmeißen (ssh und Netzwerk konfigurieren, sollte nicht lange dauern), dann die Platte in den anderen Rechner und den Rest über ssh (vom Laptop aus) konfigurieren. Dann kannst Du nämlich in aller Ruhe an dem TV-Ausgang "herumfrickeln". ;)
     
  6. timoS

    timoS Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, so werde ich es tun. Das klingt am besten.

    Danke.
     
Thema:

Linux ohne Monitor

Die Seite wird geladen...

Linux ohne Monitor - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen

    Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen: Die Linux Foundation nimmt ein Projekt für die Interoperabilität von unbemannten Flugobjekten unter ihrem Dach auf. Ziel ist es, Open Source bei...
  2. Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer

    Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer: Der Linux-Floppy-Treiber hat zur Zeit keinen Betreuer mehr, ein Nachfolger wird noch gesucht. Auch wenn Floppy-Hardware weitgehend obsolet ist,...
  3. Neue Flugmodi für DJIs Linux-Drohnen

    Neue Flugmodi für DJIs Linux-Drohnen: Der Drohnenhersteller DJI hat auf der IFA 2015 fünf neue Flugmodi für mehrere seine Drohnen Inspire 1 und der Phantom-3-Serie angekündigt. Mit...
  4. PoE für Linux: Kein lohnendes Geschäft

    PoE für Linux: Kein lohnendes Geschäft: In einem Interview mit der Spieleseite »PCGamer« äußerte sich der Produzent des Oldschool-Rollenspiels »Pillars of Eternity« kritisch über eine...
  5. Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux

    Datensicherung einses dedizierten Servers via rsync mit und ohne Linux: Hallo, ich möchte meinen dedizierten Server übers Internet sichern (teilweise, d. h. Konfigurationsdateien von verschiedenen Diensten, sowie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden