Linux nebst Windows

Diskutiere Linux nebst Windows im Laufwerke / Speichermedien Forum im Bereich Hardware; Hallo ich weiss dass das vielen nervt mit den fragen, aber bitte, das geht ganz schnell :) Also, ich möchte auf meinem laptop suse 9.0...

  1. #1 Yam_Chu, 27.12.2003
    Yam_Chu

    Yam_Chu Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich weiss dass das vielen nervt mit den fragen, aber bitte, das geht ganz schnell :)

    Also, ich möchte auf meinem laptop suse 9.0 installieren. ich habe schon windows xp drauf. könnte mir jetzt bitte einer beschreiben wie man linux jetzt nebenbei installiert?

    die festplatte hat 40 gb, ist unterteilt in c un d.

    D ist ungefähr 30gb groß, und habe einige sachen darauf installiert (ca 5 gb)

    jetzt möchte ich Linux auf D draufhaben, aber ich glaube das linux es nicht interessiert das es C und D gibt, da es ja mit HDA, HDB ect.. arbeitet.

    Könnte mir einer helfen?

    Dann habe ich bei der Installation was von Windows verkleinern gelesen, das hat mich etwas stutzig gemacht.

    MfG
    Yam_Chu
     
  2. #2 damager, 27.12.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ja bei der installation kannst du bestehende windows-partitionen
    verkleinern lassen. :]
    ist aber mit einem gewissen risiko verbunden. klappt aber in vielen fällen.
    in dem neu geschaffenen platz kann dann eine (oder mehrere) linux-partitionen erstellt werden. dort kannst dann die suse installieren.

    viel spaß & glück :P
     
  3. #3 poisonfree, 28.12.2003
    poisonfree

    poisonfree Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    "Ja, macht hinne. Ich will jetzt und hier eine Lösung haben und das alles ohne nachdenken zu müssen.

    Am besten kommt einer von Euch vorbei und macht das mal eben schnell fertig."

    Was bitte schön möchtest Du eigentlich mit Linux machen?
     
  4. hinne

    hinne Anarchitekt

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst, Niedersachen
    Wer wird sich denn hier gleich aufregen. Dies ist eine Comunity, die für Anfänger wie Profis gedacht ist. Jeder hat schließlich mal klein angefangen und musste sich irgendwie erkundigen, wie man linux installiert. Ob das nun ein Post im unixboard ist oder ob man sich ein Doc im netz durchliest.
    Und was er mit Linux machen will ist doch seine Sache. Die hauptsache ist doch das er überhaupt einmal den Willen zeigt ein anderes BS zu benutzen außer Windows.

    MfG
     
  5. #5 redlabour, 28.12.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Also dieser Beitrag @poisonfree ist unnütz und hier auch nicht angebracht.
    Zumal er keine der obengenannten Nervstandards angebracht hat. ;)
    Im übrigen - wozu die Frage was er mit Linux machen will.


    Zur Antwort - bei SUSE hast Du während der Installation risikofrei die Möglichkeit SUSE die Partitionen verkleinern zu lassen.

    Folge einfach den Menüstandards.
     
  6. #6 Yam_Chu, 28.12.2003
    Yam_Chu

    Yam_Chu Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich danke für eure hilfe

    @poisonfree, ich weiss was du damit meintest, und ich kann dir versichern das ich nicht einer von denen bin :)

    ich möchte wirklich gerne mal suse linux 9.0 ausprobieren, weil ich sehr viel lob (natürlich auch kritik) darüber gehört habe, und meine devise ist halt "probieren geht über studieren".

    ausserdem möchte ich linux für unsere schule benutzen, da wir bei uns auf der schule laptops benutzen dürfen (schade ist nur, das nicht jeder lehrer einen laptop erlaubt)

    und das mit dem windows verkleinern, wenn man logisch darüber nachdenkt, was suse damit meint, dann versteht man es ^^.

    ich danke euch nochmal für die Hilfe

    MfG
    Yam_Chu
     
  7. JensTW

    JensTW Jungspund

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HongKong
    Hallo,
    unterdessen hast Du es sicher geschafft. Der Installer von Suse hat sich bei mir sehr kooperativ verhalten, z.B. kannst Du D löschen und für Suse9 verwenden, eine Partition verkleinern, der Installer war verständlich, flexibel und einfach zu bedienen. Bis zuletzt gab es die Möglichkeit abzubrechen.
    Zum Lader GRUB wurde abgefragt welches System (XP oder Linux) default gestartete werden soll,nach 5 Sekunden Wartezeit startet bei mir WIN. (Über YAST einfach zu ändern nach der Installation.)
    Der XP Installation hat die Linux Installation nicht geschadet, alles läuft wie gewohnt. Leider kann XP nicht auf das Filesystem von Linux und Linux nur lesend auf NTFS zugreifen. Hätte ich nur damals Windows auf VFAT installiert... Auf komprimierte Driectorys besteht gar keien Zugriff...
    Das sog. "Verkleinern" ist ein brutales "Abhacken" des letzten freien Bereiches. Danach sollte man unter Windows unbedingt das Filesystem reparieren, die Reparatur klappte aber ohne Probleme.
    Viel Spass mit Linux, Jens

    (Leider bin ich selber Anfänger, vorbeikommen und helfen wäre ansonsten kein Problem gewesen.)
     
Thema:

Linux nebst Windows

Die Seite wird geladen...

Linux nebst Windows - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux Netzwerkkonfigurationen

    Arch Linux Netzwerkkonfigurationen: Moin liebe community,:bounce: da Ihr mir schon einmal hier und dort geholfen habt, wende ich mich wieder hoffnungsvoll an euch. folgendes...
  2. Arch Linux Iso Image verifizieren

    Arch Linux Iso Image verifizieren: Hallo community, :bounce: es geht um das OS Arch Linux, welche ich gerne neben Windows 10 installieren möchte. Das Iso Image habe ich mir auf...
  3. Puppy linux helligkeit ändern.

    Puppy linux helligkeit ändern.: Wie ändere ich bei Puppy linux meine helligkeit ?
  4. Linux "vergisst" Dateisystem?

    Linux "vergisst" Dateisystem?: Hallo zusammen! Aufgrund des von mir hier beschriebenen Problems habe ich nun die halbe Nacht "durchgearbeitet", da ein komplett neues Konzept...
  5. Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?

    Hat Linux etwas Mainframe-mässiges an sich?: Hallo zusammen Irgendwie kommt mir das in letzter Zeit immer mehr so vor... UNIX hat seinen Ursprung (u.A?) ja auch dort. Ich meine weniger wenn...