Linux muss verboten werden.

Diskutiere Linux muss verboten werden. im Fun Forum im Bereich Sonstiges; lest das mal selbst. Hier noch zum lachen, doch was wird die Zeit bringen???

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    lest das mal selbst. Hier
    noch zum lachen, doch was wird die Zeit bringen???
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 01.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Naja... Ich bezweifel das sie das durchbekommen, also zB Live-CDs verbieten.
    Und wenn schon. Man kann ja immer noch aus Ausländischen Versionen nutzen. Wie zB DSL.

    Und diese Onlinedurchsuchungen sind ja sowiso ein Grund mehr Linux oder ähnliche Systeme zu nutzen. Aber diese Disskussionen hatten wir ja alle schon.
    Lg, sim.
     
  4. #3 Blubbersort, 01.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2007
    Blubbersort

    Blubbersort Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich was mit den anderen Betriebssystemen ist. Nach deren Argumentation dürfte man ja dann wohl auch nicht ein selbst entwickeltes Os am Laufen haben.
    Wie wollen die das kontrollieren? Ich meine jetzt nicht ob da ein sogenannter "Bundestrojaner" läuft oder nicht, sondern wie wollen die so viele Betriebssysteme, die hobbymäßig entwickelt wurden, aufhalten? Ich denke da jetzt speziell an kleinere, inoffizielle Projekte. Sind dann alle Hobby-Systemprogrammierer kriminell?
    Und was ist dann zB mit den Admins. Wenn sie einen zwingen, eine Lücke offen zu haben, wer sagt denn, dass sie nicht auch von Leuten mit böswilligen Absichten ausgenutzt werden kann? etc etc
    Da sind so viele Unstimmigkeiten drin und keine Logik, von daher glaub ich nicht, dass sich das so einfach durchsetzen lässt. U.a. verstößt es btw gegen ein Menschenrecht, nämlich das der Privatsphäre, von daher wird das sowieso schwierig..
     
  5. @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kaum hat man es verdrängt...
    Habs nicht zuende gelesen weiß aber schon jetzt nicht mehr
    ob ich lachen oder heulen soll...
    So viel kann ich nicht essen wie ich kotzen möchte.

    Das ist keine Jagt nach schwerst kriminellen ála Kinderschändern,
    das ist 1984, mein spontaner Gedanke dazu.

    Unter welchen umständen darf man in Deutschland noch gleich eine Regierung stürzen?
     
  6. newsun

    newsun User

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sinnlos

    Das ist voll holl!!!
    Wenn man sein Systen updatet und es muessen
    alte Packete l oder bei Windows dlls oder sonst
    wass loeschen dass dass system funktioniert wass
    soll die da sagen!!!:oldman
    Wer den wir jetzt zum Uerwachungsstatt, wie in Amerika?
    Der glaesenner Buerger komme!!?!????(
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    0
    Ich zieh glaub in die Schweiz. *g*
     
  8. #7 gropiuskalle, 01.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ihr lest aber schon genau hin, oder? Das ganze ist eine überzeichnende Satire, die im Linux-Magazin erschienen ist. Diese ist zwar toll geschrieben und lässt zumindest grübeln, ob derlei nicht doch eines Tages Realität werden könnte, andererseits ist derzeit wohl eher das Problem, das viele Politiker von der Materie einfach null Ahnung haben, siehe » hier. Sowas anzusehen finde ich echt total gruselig.
     
  9. #8 Athur Dent, 01.07.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde eine Erwähnung wert ist wohl dieser Satz:
    Jo, alles klar von den pers. Einstellungen mal abgesehen, bekomme ich hier doch ein Problem
    oder?

    Also der Mann hat mich mit seinen Argumenten überzeugt - ich werde dem Teufel Linux aufgrund der rebellischen und unmoralischen Freiheiten, die da wären -individuelle Gestaltung sowie Administratorische Gewalt, den Rücken kehren und zurück zu Windows wandern. Zum Beweiß, das ich ein treuer Staatsbürger bin schalte ich dort sogar die Firewall und den Vierenscanner ab.
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Super, du hast es als erster gemerkt. Trotzdem weiss man nicht was noch auf uns zukommt.
     
  11. #10 blue-dev, 01.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Mein Spontaner Gedanke dazu ist immer "Wieso bin ich eigentlich noch nicht ausgewandert?".
    Hmh, vielleicht liegt es an den den neuen _tollen_ Kontrollen und der baldigen Biometrischen Vollerfassung.
    Ich hoffe der liebe her Minister wird bald mal von einem dem das ganze genauso sauer auf stößt wie mir um die Ecke gebracht.
    *Ups* jetzt bekomme ich bestimmt nen Bundestrojaner verpasst, freie Meinungsäußerung ist ja nicht mehr erlaubt.

    Ich denke in 2-3 Jahren (spätestens) wird sich Verfassung vor Klagen nicht mehr retten können. Durch diesen ganzen schnick schnack geht uns mehr Geld verloren als durch irgendetwas anderes, außerdem werden dabei anscheinend "einige" Grundgesetze zum Schutz der Privatsphäre gar nicht beachtet.
     
  12. #11 Pascal42, 01.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    @ @rt:

    Artikel 20 GG:
    [Staatsstrukturprinzipien; Widerstandsrecht]
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.


    Meinst du das? Ist meiner Meinung nach erfüllt. ^^
     
  13. newsun

    newsun User

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die sollen mir mal sagen wie das machen wollen????!!!!1:D
    Und bitte wann ich stelle mir dann nen Wecker
    dass ichs nich vergesse?????!!?:rtfm:
     
  14. hex

    hex Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    0
    Klar. Steht ja sogar "Glosse" drüber :)
    Trotzdem wird ins Ausland ziehen immer attraktiver! ;)

    gruß hex
     
  15. @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich nicht 100% richtig mit sowas zu spaßen,
    zumal das bei vielen berechtigterweiße ein wunder Punkt zu sein scheint.
     
  16. #15 gropiuskalle, 02.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Satire darf alles, und das zu Recht.
     
  17. StDoe

    StDoe Lebenskünstler

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es traurig, daß gerade immer wieder in Deutschland die Regierungsbeamten größenwahnsinnig werden. Hört denn das nie auf???
     
  18. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Solange unsre lieben Politiker hier in Ö (noch) nicht ganz so blöd sind kümmert mich das (noch) nicht wirklich :P :))
     
  19. #18 Gast123, 02.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.07.2007
    Gast123

    Gast123 Gast

    Oh mann, wie ihr alle übertreibt.
    Vielleicht solltet ihr mal eu're Bildzeitungsabos abbestellen und mal ne FAZ lesen.

    Hier wird laufend Panik gemacht, meistens indem irgendwelche Leute (ob nun nur Panikmacher oder auch Satiriker) meist auf die olle Kamelle "Bundestrojaner" zurückgreifen.

    Darf ich euch darauf aufmerksam machen, dass es keinen "Bundestrojaner" gibt?

    Unsere Politiker sind sicherlich nicht "blöd".
    Nur hier bei uns in D interressieren sich - Gott sei dank - noch viele Leute für Politik
    und kritisieren Politiker und die von ihnen gefällten Entscheidungen.

    Ich weis nicht, ob das eine Anspielung auf die nationalsozialistische Herrschaftsperiode nach der Weimarer Republik in D sein soll, aber falls dem so ist: Die Politiker unserer Regierungsparteien sind keine menschenverachtenden Massenmörder. Ich bitte da ein wenig zu differenzieren.
    Was das Ganze im Bezug auf den sog. "Bundestrojaner" mit Machtgier zu tun hat, ist mir da grade auch nicht klar.

    Ich bitte euch (Die "Bundestrojanerkritiker") nicht immer auf schale und sinnfreie Panikmache durch extrmistische Medien hereinzufallen. In eurem Interresse erspart euch da Aufregung.
    Ich möchte hier sicherlich keinem sagen, dass er politische Entscheidungen nicht mitverfolgen und kritisch betrachten soll; allerdings sollte man aber dann auch genau DAS tun, und nicht auf Panikmache-Nonsens hereinfallen.

    MfG Schard. -.-
     
  20. #19 @rt, 02.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2007
    @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    War in Ö nicht vor einigen Jahren noch eine rechte Partei die 2. stärkste ?
    Ich finde das wesentlich beeunruigender... :/

    Gropius:
    Ja ok, stimme ja eigentlich zu, trozdem ein heikles Thema.... :/

    Pascal:
    Bin mir nicht ganz sicher.
    Glaube mich zu erinern dass da mal was stand wann man eine Regierung stürzen darf,
    da wurde darüber glaube ich fast wörtlich gesprochen wohlgemerkt.
    Kann aber auch sein dass ich das in einem Komentar in einem Buch gelesen habe...
    Hab dahingehend ein schlechtes Gedächtnis. :think:
     
  21. #20 gropiuskalle, 02.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Schard, guter Kommentar.
     
Thema:

Linux muss verboten werden.

Die Seite wird geladen...

Linux muss verboten werden. - Ähnliche Themen

  1. Garrett: Linux-Desktop muss für Entwickler attraktiver werden

    Garrett: Linux-Desktop muss für Entwickler attraktiver werden: Auf dem OpenStack Summit machte Matthew Garrett die unerwartete Erfahrung, dass ein großer Teil der Linux-Entwickler einen Apple-Laptop für die...
  2. Linux Distri gesucht: einfach muss nicht schnell sein, vor allem für Texte

    Linux Distri gesucht: einfach muss nicht schnell sein, vor allem für Texte: Seit Januar 2012 fahre ich als Laie und Anfänger online mit Linux. Erstmal: Prima Sache besser als Win. 6 Monate live CD Hardy nun HD mit...
  3. Linus Torvalds: Linux muss bei Energieverwaltung aufholen

    Linus Torvalds: Linux muss bei Energieverwaltung aufholen: Linux hinkt in den Bereichen Energieverwaltung und Energie-Diagnose-Tools nach. Weiterlesen...
  4. Straffälliger Linux-User muss auf Windows wechseln

    Straffälliger Linux-User muss auf Windows wechseln: http://www.winboard.org/forum/news/67261-straffaelliger-linux-user-muss-auf-windows-wechseln.html ---------- Scott McCausland, ein wegen...
  5. Neuer PC muss her mit absoluter Linux compatibilität

    Neuer PC muss her mit absoluter Linux compatibilität: Neuer PC muss her mit absoluter Linux kompatibilität Hallo, Ich plane den Bau eines neuen PCs, verschiedene Komponenten hierfür habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden