Lan-Routing unter centos einrichten

Diskutiere Lan-Routing unter centos einrichten im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; hi leutz, möchte ein simples lan-routing mit centos einrichten. Habe dazu webin installiert und unter netwerk-netzwerkonfiguration-routing und...

  1. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz,

    möchte ein simples lan-routing mit centos einrichten. Habe dazu webin installiert und unter netwerk-netzwerkonfiguration-routing und gateways meinen Server als Router konfiguriert.
    Folgende Netzwerkkarten sind vorhanden

    eth0 192.168.178.246 / 255.255.255.0
    eth1 10.0.0.1 / 255.0.0.0

    Habe unter Standard Routen folgendes eingestellt:

    Schnittstelle Gateway
    eth0 192.168.178.246
    eth1 10.0.0.1

    Wenn ich nun an einem Client beispielsweise mit der IP-Adresse 192.168.178.1 als Gateway die 192.168.178.246 eintrage kann dieser Client auch wunderbar die 10.0.0.1 pingen. Hab ich also den Router so richtig konfiguriert? Ein ping auf www.google.de beispielsweise ist nicht möglich. Habe aber die Firewall auch aus und kein NAT, etc. konfiguriert (absichtlich da nur zwischen diesen Subnetzen geroutet werden soll). Ist das so korrekt?

    Meine nächste und letzte Frage ist noch in welcher Datei / Dateien Webmin diese Informationen gespeichert hat. Nur interessehalbe, dass ich sehe wie das intern genau funktioniert...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flugopa, 01.10.2009
    flugopa

    flugopa Guest

    Routing ist nach meinen Kenntnisstand autom. aktiviert, sonst könntest Du nicht die IP der zweiten NIC anpingen.
    Warum Du jetzt nicht nach google kommst, ist ohne Mehrinfo nicht zu erahnen.
    Du besitzt bestimmt noch ein Router/DSL-Modem, oder?
    Mach mal eine einfache Skizze mit IP-Adressen damit man sich Bild von deiner Umgebung machen kann.

    Der beste Weg, CentOS 5.3 ohne Webmin neu installieren.
     
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Österreich
    Keinen DNS-Server eingerichtet?

    Kommt hinter der 10.0.0.1 dein Modem?
     
Thema:

Lan-Routing unter centos einrichten

Die Seite wird geladen...

Lan-Routing unter centos einrichten - Ähnliche Themen

  1. Project Trident wechselt den Unterbau

    Project Trident wechselt den Unterbau: Project Trident ging im letzten Jahr aus TrueOS hervor. Jetzt wechseln die Entwickler den Unterbau von FreeBSD zu Void Linux. Weiterlesen...
  2. OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt

    OBS: Unterstützung für »Windows Subsystem for Linux« vorgestellt: Der Open Build Service (OBS) von Suse bietet ab sofort die Möglichkeit, Windows Subsystem for Linux-Abbilder (WSL) zu erstellen. Weiterlesen...
  3. Linux mit initialer Unterstützung von USB 4.0

    Linux mit initialer Unterstützung von USB 4.0: Knapp einen Monat nach der offiziellen Veröffentlichung von USB 4.0 wurde die erste Implementierung des neuen Standards unter Linux vorgestellt....
  4. Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner

    Samba keine rechte auf Überordner, aber auf Unterordner: Hi, hoffe ich bin hier richtig :-) Ich spiele hier gerade etwas mit Samba Active Directory herrum um eventuell den Windows AD Server damit zu...
  5. Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen

    Linux Foundation unterstützt Projekt für die Interoperabilität von Drohnen: Die Linux Foundation nimmt ein Projekt für die Interoperabilität von unbemannten Flugobjekten unter ihrem Dach auf. Ziel ist es, Open Source bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden