Komisches Dual-Head Verhalten

Diskutiere Komisches Dual-Head Verhalten im Grafik / Video Forum im Bereich Hardware; Hallo, ich habe für meine ATI 9250 (Unter SuSE 10.0) Dual-Head (Xinerama) konfiguriert. Das funktioniert auch soweit, ich kann die Maus über...

  1. #1 miss_shirl, 02.02.2006
    miss_shirl

    miss_shirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe für meine ATI 9250 (Unter SuSE 10.0) Dual-Head (Xinerama) konfiguriert. Das funktioniert auch soweit, ich kann die Maus über beide Bildschirme bewegen. Allerdings gibt es Darstellungsfehler und ich kann keine Fenster über die Bildschirme verschieben, alles wird zwei mal angezeigt (also wie clone). Wenn ich über KDE auf 'Anzeigen Identifizieren' klicke, wird auf beiden Bildschirmen 1 UND 2 angezeigt (???).

    Hier ein Auszug aus der xorg.conf:


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theborg, 02.02.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hm sind daas die einstellungen aus dem wiki ? sehen so aus bei mir gehen die auch net
     
  4. #3 Cyber, 02.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2006
    Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Häng mal bitte noch die Xorg.log ran, evtl. sieht man da was, denn die Conf sieht erstmal gut aus.

    - Was meinst Du mit Darstellungsfehler?
    - Fenster lassen sich bei Xinerama nur dann von Desktop-1 nach Desktop 2 verschieben, wenn sie nicht maximiert sind.

    Örgs, kann es sein dass der fglrx das gar nicht kann? Probier mal stattdessen radeonfb.
     
  5. #4 miss_shirl, 02.02.2006
    miss_shirl

    miss_shirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab mal ein Bild angefügt, das meine ich mit Darstellungsfehler. Ausserdem hab ich mal die log drangehängt. Das Modul radeonfb findet er gar nicht, wo bekomme ich das her?
     

    Anhänge:

  6. #5 Cyber, 03.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2006
    Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    So, der Screenie ist zwar etwas klein, aber man ganz gut erkennen, dass es ziemlich doof ausschaut. Ich hab mir mnal Deine Xorg.log durchgesehen und unter anderem steht da:
    Code:
    (--) PCI:*(1:0:0) ATI Technologies Inc unknown chipset (0x5960) rev 1, Mem @ 0xc0000000/27, 0xcfef0000/16, I/O @ 0xb800/8, BIOS @ 0xcfec0000/17
    (--) PCI: [B](1:0:1)[/B] ATI Technologies Inc unknown chipset (0x5940) rev 1, Mem @ 0xb8000000/27, 0xcfee0000/16
    ...
    (WW) fglrx: No matching Device section for instance [B](BusID PCI:1:0:1)[/B] found
    
    Du solltest also im Abschnitt für die "zweite Karte" die BusID von 1:0:0 auf 1:0:1 ändern. Um die Config noch etwas abzuspecken kannst auch die u.a. Optionen entfernen, denn die braucht die ATI nicht.
    Code:
    (WW) fglrx(0): Option "AGPMode" is not used
    (WW) fglrx(0): Option "hwcursor" is not used
    (WW) fglrx(0): Option "CalcAlgorithm" is not used
    
    Probier mal die Extension "ATITVOUT" auszukommentieren, evtl. ist das auch noch hinderlich für yinerama.

    //EDIT:

    AXO, ja, ich meinte in meinem Post davor radeon, nicht radeonfb. SRY.
     
  7. #6 miss_shirl, 03.02.2006
    miss_shirl

    miss_shirl Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Problem behoben

    Hallo,

    nachdem ich den Treiber auf radeon umgestellt habe klappt jetzt alles wunderbar. Den Bus habe ich allerdings bei beiden Devices auf 1:0:0 gelassen.

    Vielen Dank für die kompetente und schnelle Hilfe!
     
Thema:

Komisches Dual-Head Verhalten

Die Seite wird geladen...

Komisches Dual-Head Verhalten - Ähnliche Themen

  1. Wired-Lan komisches Verhalten

    Wired-Lan komisches Verhalten: Hallo zusammen, ich hab bei meinem router ein sehr komisches Verhalten festgestellt. Leider lässt es sich nicht einfach reproduzieren, weil...
  2. Debian: Komisches Verhalten des Servers

    Debian: Komisches Verhalten des Servers: Hallo Zusammen Ich habe ein Server unter Deiban 5 Lenny eingerichtet und zwei Domains. Die eigentliche Serveradresse ist eine IP, welche über...
  3. Komisches Problem bei updaten des Systems

    Komisches Problem bei updaten des Systems: [solved] Komisches Problem bei updaten des Systems Ich bekomme folgende Fehlermeldung wenn er versucht, das Paket akonadi-server zu installieren....
  4. Sehr komisches Sound-Problem

    Sehr komisches Sound-Problem: Hallo Unixboard.de, ich habe ein sehr komisches Problem mit meinem Soundsystem! Ich schilder die Situation am besten mal. ;) Also Ich habe...
  5. komisches Phänomän beim PHP-Excel-Export

    komisches Phänomän beim PHP-Excel-Export: hab ein problem beim exportieren von daten ins ms-excel. und zwar funktionierts einmal und einmal wieder nicht. wenn ich mein ms-excel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden