Knoppix: usb-stick nicht beschreibbar

TheFrog4u

Grünschnabel
Beiträge
2
Hi, bin neu hier und wollte mal ein wenig unter Knoppix arbeiten.
Nun habe ich ein Problem mit dem speichern.
Unter NTFS systemen speichert knoppix ja sowieso schonmal nix also dahcte ich mir kannst du ja deine Sachen auf nem USB stick packen. Dieser wird auch wunderbar als sda1 erkant und angezeigt. Ich kann auch wunderbar auf die Daten darauf zugreifen und sogar ein heimatverzeichnis erstellen ( http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/bildershows/heimverzeichnis/001.html ) Nur auser der image Datei will der leider nix auf dem Ding speichern. Voll oder so ist der nicht.. Der sagt mir aber trotzdem immer (auch unter info) das des Ding nur lesbar und nicht beschreibbar wäre -wie bei meiner festpladde.
Auf dem usb-stick selber steht aber auch das des für linux ab kernel 2.4 geeignet is.. woran liegts? mach ich was falsch?

mfG Jens
 

NiceDay

Aushilfe
Beiträge
1.314
Neu, schreibbar, einhängen. Z.B. via Rechtsklick aufs Desktop-Icon des Sticks und dann "Aktionen ->Lese/Schreibzugriff ändern" oderso ähnlich, nutze das im Mom (zum Glück) so selten^^
 

TheFrog4u

Grünschnabel
Beiträge
2
guter tipp! stimmte zwar nicht ganz, aber da gibbet irgendwo son häckchen "nur lesbar" und das ist anscheinend standartmäßig aktiviert.. was weiß ich warum?!?

danke jedenfalls
 

Newton

Wissensdurstiger
Beiträge
22
Hallo, zum Thema usb devices, und Häkchen "nur lesbar" setzen :

Genau damit habe ich mich vor kurzem herumgeärgert.
Vor allem stellte ich fest, dass diese Desktop-Icon-Dateien in /home/user/Desktop immer wieder
beim Anstecken eines Gerätes überschrieben werden !

Da konnte ich also zigmal das Ding von "Festplatte" in "USB Stick" umbenennen, und read_only=False setzen.... umsonst. :-(

Irgendwo muss es scheinbar Defaultdateien geben, die in irgendeinem Ordner vorgehalten werden, und wenn so ein Gerät sich am Bus anmeldet, nach ~/Desktop geschrieben werden.
*** Wer weiß dazu näheres ? ***
Also, wie man *jedem* USB-Gerät (egal ob raw oder partitioniert) ne angepasste Icondatei
zuweist... und Knoppix dazu bringt, für jeden User lesen/schreiben darauf zuzulassen.
...muss doch möglich sein...
Wenn nicht, werd ich mein Knoppix runterschmeißen und durch Ubuntu ersetzen,
da ist das Userfreundlich gelöst...

Grüße,
==Newton==
 

Ähnliche Themen

Knoppix on USB-Stick

Oben