kernel 2.6.x und Tekram 395U

Diskutiere kernel 2.6.x und Tekram 395U im Linux OS Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo Kann mit einer hier im Forum sagen, ob in der 2.6er Serie der SCSI Controller Tekram 395U unterstützt wird. Nicht die Kernel von Suse...

  1. #1 schwedenmann, 14.03.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Kann mit einer hier im Forum sagen, ob in der 2.6er Serie der SCSI Controller Tekram 395U unterstützt wird. Nicht die Kernel von Suse oder Mandrake sondern die Sourcen von kernel.org

    danke
    Schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gerade google bemüht und habe leider nur negative Berichte gefunden: es scheint noch keinen Support für den Controller zu geben. Melde dich doch mal bei Linus :)
     
Thema:

kernel 2.6.x und Tekram 395U

Die Seite wird geladen...

kernel 2.6.x und Tekram 395U - Ähnliche Themen

  1. Tekram 395U und Kernel 2.4.25

    Tekram 395U und Kernel 2.4.25: Hallo Hat einer hier im Forum den SCSI-Controller Tekram 395U in Betrieb. Ich habe nämlich Schwierigkeiten mit dem Eintrag (patchen) in der...
  2. Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?

    Gigabit PCI Ethernet Card welche unter Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Bezüglich diesem Problem habe ich nun eine neue PCI Gigabit Ethernet Card gekauft, jedoch zeigt mit lspci REIN GAR NIX an!! ->...
  3. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....
  4. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  5. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...