Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9

Diskutiere Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9 im RedHat,Fedora & CentOS Forum im Bereich Linux Distributionen; Wie bei Heise.de zu lesen ist, stellt Red Hat den Support für seine "älteren" Versionen ein. Als M$ in diesem Jahr ( nach 5 Jahren ... ) den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 LinuxSchwedy, 04.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Wie bei Heise.de zu lesen ist, stellt Red Hat den Support für seine "älteren" Versionen ein.

    Als M$ in diesem Jahr ( nach 5 Jahren ... ) den Support für Win 98 eingestellt hat, haben alle geschriehen ... :respekt:

    Und jetzt macht Red Hat das nach, nur mit einem gewaltigen Unterschied : die Supportzeiten sind deutlich kürzer gewesen. :respekt:

    Ich weiß, warum ich von Red Hat von Anfang an nichts hielt ... :]
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sphreak, 04.11.2003
    sphreak

    sphreak Kommentarvernachlässiger

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    aber dafür hat man bei redhat nix bzahlt und kann sich die AKTUELLE version kostenlos besorgen :respekt:
    *g
     
  4. #3 LinuxSchwedy, 04.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Es geht aber nicht darum ...

    Die Leute oder die Firmen, die für die Boxen Geld ausgegeben haben, bekommen keine relevanten Aktuallisierungen (Sicherheit und so ) für die Versionen mehr. Und sind genauso wie bei M$ gezwungen, auf die viel teueren Serversoftware ala Red Hat Enter... umzusteigen. :devil:
     
  5. #4 Tux-Forever, 04.11.2003
    Tux-Forever

    Tux-Forever Linuxer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    ich werde mit freuden zu fedora wechseln :)
    was ist das eigentlich fedora also ich meine jetzt nicht das projekt
    is das wieder ne pflanze oder sowas? :)
     
  6. caba

    caba GESPERRT

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Also was ich gefunden habe:

    • Hotel Fedora
    • Fedora - das Online Spiel
    • ParkHotel Fedora
    • Fedora war eine berühmte und schöne Schauspielerin
    • Fedora Partnervermittlung

    usw. ;)

    Aber Fedora ist auch eine Pflanze

    mfg `SELECT realname FROM users WHERE id = 102`
     
  7. #6 Tux-Forever, 04.11.2003
    Tux-Forever

    Tux-Forever Linuxer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    ich tippe mal auf die schauspielerin oder auf die pflanze :D
     
  8. chuck

    chuck die bloede kuh

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe dieses dummfe RedHat bashing. *kotz*
     
  9. #8 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Es ist bloß meine Meinung. ;) :devil:

    Wenn du mit Red Hat glücklich bist, dann soll es so auch sein ... :) :devil:

    Ich verstehe nicht, wenn andere auf solche harmlose Bemerkungen ausflippen ... Ich will dir ja dein geliebtes Red Hat nicht verbieten ... :finger:
     
  10. chuck

    chuck die bloede kuh

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    YHBT. YHL. HAND.
     
  11. #10 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Hä ? Verstehe nur Bahnhof ... 8)
     
  12. chuck

    chuck die bloede kuh

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    @chuck

    Zu deiner Abkürzung: völlig geschmacklos. Die ganzen Trolle (wahrscheinlich auch du ... ) sitzen bei Heise.de . Ich bin da nicht angemeldet ... :D :D

    Zum Thema: ich (persönlich ;) ) finde, dass es ein misses Geschäftsmodel ist und dass Red Hat da sogar M$ übertroffen hat. Die Version 8.0, die erst am Ende 2002 rauskam, wird nur ein knappes Jahr supportet. So vergrault man schnell die Kunden ... :respekt:


    Ansonsten ist für mich Red Hat seine Bedeutung verloren, nachdem KDE und GNOME mittels Bluecurve "vergewaltigt" wurde. Das ist aber meine Meinung und da kannst du kotzen, wie lange du möchtest. :dafuer:
     
  14. #13 damager, 05.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    @LinuxSchwedy:

    lass dich nicht nerven.
    ich (auch persönlich ;) ) finde die geschäftstaktik von RotHut auch
    mehr als suspekt. ob die damit M$ übertreffen sei dahingestellt.

    imho sind RedHat schon seit längeren die privaten kunden egal.

    /me ist nur gespannt was jetzt aus SuSE wird...
    wenn SuSE wirklich so untergehen sollte fände ich es echt schade ...
    aber solange es slackware und gentoo in diesere form noch gibt ist die
    welt noch in ordnung :]

    +set anti-troll 1 :devil:
     
  15. #14 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Meine volle Zustimmung. :]

    PS: Habe auch Slackware, Gentoo und SuSE auf der Pladde. ;)
     
  16. #15 damager, 05.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    und, sind wir zufrieden oder nicht :frage: ;)

    benutzte:
    SuSE als Workstation
    Gentoo als Server
    Slackware als Test-Maschine

    :dafuer:
     
  17. #16 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich diese blöde WLAN-Geschichte zum Laufen bekomme, dann bin ich wunschlos glücklich.

    Die 3 wechsle ich nach Lust und Laune. :P

    PS: wir weichen wieder vom eigentlichen Thema ab. ;)
     
  18. #17 damager, 05.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    upsy.... stimmt hast recht.

    ja, schon schlimm die sache mit redhat. ist aber leider so, wenn es einer
    firma schlecht geht müssen konsequenzen gezogen werden. :O
     
  19. #18 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Es geht Red Hat nicht schlecht ... Nur sind die kleinen Kunden lästig ... :devil:
     
  20. #19 miret, 05.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2003
    miret

    miret im Ghost-Modus

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Aber das redhat jetzt sich selbst und der gesamten Community an's Bein pisst, muss doch eigentlich wirklich nicht sein? Schaut mal hier:

    http://www.pro-linux.de/news/2003/6145.html

    Was soll das denn? Ein zweites SCO, oder was? X(
     
  21. #20 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na geil. Was soll man dazu sagen ?

    Na @chuck, fehlen dir jetzt die Wörter ? :devil:
     
Thema:

Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9

Die Seite wird geladen...

Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9 - Ähnliche Themen

  1. Kein Support für die ATI HD2900XT?

    Kein Support für die ATI HD2900XT?: Hi, egal was ich mache, wie ich den x-server konfiguriere, das Bild ist und bleibt weiß. Unter *buntu 7.04 ging nichts, und unter 8.04 geht...
  2. Nach Upgrade von SLES 11 SP3 zu SLES 12 SP4 kein Zugriff von Windows mehr

    Nach Upgrade von SLES 11 SP3 zu SLES 12 SP4 kein Zugriff von Windows mehr: Ich habe hier einen Linux-Server, der Cifs-Mounts eines Windows-2008-Servers (nicht R2) über Samba weiterreicht. Der Windows-Server spricht (noch)...
  3. Torvalds: Benutzt kein ZFS!

    Torvalds: Benutzt kein ZFS!: Linus Torvalds, der Schöpfer von Linux, rät von der Benutzung von ZFS unter Linux ab. Solange Oracle das Dateisystem nicht unter die GPL stellt,...
  4. Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

    Keine grafische Oberfläche (Debian Installation): Hallo zusammen, vorne weg: Ich bin Linux-Neuling und hoffe, hier im richtigen Forenbereich zu schreiben, falls nicht, bitte verschieben. Bisher...
  5. kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse

    kein Zugriff auf Freigabe über IP Adresse: Hallo zusammen, folgende Situation: Samba Domäne (Version 4.5.16-Debian) Alle Rechner sind in der gleichen Domäne Alle Rechner (Win7 und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden