Kein Support für die ATI HD2900XT?

Diskutiere Kein Support für die ATI HD2900XT? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi, egal was ich mache, wie ich den x-server konfiguriere, das Bild ist und bleibt weiß. Unter *buntu 7.04 ging nichts, und unter 8.04 geht...

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    egal was ich mache, wie ich den x-server konfiguriere, das Bild ist und bleibt weiß.

    Unter *buntu 7.04 ging nichts, und unter 8.04 geht auch nichts. Muss ich bei ATI (neueren) Grafikkarten irgendwas besonderes beachten?

    Gruß und danke
    Dizzy
     
  2. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Danke ...

    ---

    Wieso gibt's hier eigentlich keinen Bedanko oder ähnliches, sodass man sich bei jemandem bedanken kann, ohne zu spammen?
     
Thema:

Kein Support für die ATI HD2900XT?

Die Seite wird geladen...

Kein Support für die ATI HD2900XT? - Ähnliche Themen

  1. Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9

    Kein Support mehr für Red Hat Linux 7 bis 9: Wie bei Heise.de zu lesen ist, stellt Red Hat den Support für seine "älteren" Versionen ein. Als M$ in diesem Jahr ( nach 5 Jahren ... ) den...
  2. Keine Putty Verbindung möglich

    Keine Putty Verbindung möglich: Hi wenn ich mich verbinden will via putty, bekomme ich nach eingabe des passphrase immer folgende Meldung using keyboard-interactive...
  3. Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben

    Keine Zugriff von Windows 10 auf Sambafreigaben: Hallo liebe Forumsmitglieder, Ich habe auf meinem Server (mit fester interner und externer) IP einen VPN und einen Samba Server installiert. Ich...
  4. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  5. Torvalds: »Kein Porno unter Linux«

    Torvalds: »Kein Porno unter Linux«: Ohne eine größere Ankündigung hat Linus Torvalds im Zuge des aktuellen Merge-Fensters einen Patch der Gruppe »Gesellschaft gegen Porno« in den...