java.lang.NoClassDefFoundError linux

Diskutiere java.lang.NoClassDefFoundError linux im Java/Mono/dotGNU Forum im Bereich Programmieren unter Linux/Unix; Hallo, ich - Java Anfänger - wollte grad unter SuSE 9.1 nach erfolgreichem kompillieren per java helloworld.java mein erstes Programm...

  1. #1 andi_24, 05.07.2004
    andi_24

    andi_24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich - Java Anfänger - wollte grad unter SuSE 9.1 nach erfolgreichem kompillieren per

    java helloworld.java

    mein erstes Programm ausführen und hab die Fehlermeldung

    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError linux: helloworld

    bekommen. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke, Andi
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Hmm, steht das wirklich nicht in deinem Buch/Tutorial?

    Erstmal musst du deine .java-File compilieren.. machst du so:
    Code:
    javac xxx.java
    Damit wird eine .class-File erstellt.
    Nun musst du die Klasse, die die main()-Methode beinhaltet, aufrufen:
    Code:
    java xxx
    Eigentlich nicht so gut gelöst, aber das ist halt nun mal Java. ;)
     
  4. #3 andi_24, 05.07.2004
    andi_24

    andi_24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...genauso hab ich es aber auch gemacht und dann kommt eben die Fehlermeldung...komisch...
     
  5. #4 andi_24, 05.07.2004
    andi_24

    andi_24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ah, jetzt klappts! Aber komischerweise nur, wenn ich das Programm über den Klassennamen aufrufe und nicht über den Dateinamen. Komisch...

    Ich bin es bisher so gewohnt, dass ich hald ein Programm schreibe und das z.B. als MeinProgramm.java abspeichere und dann eben auch als

    java MeinProgramm.java

    aufrufe - aber kann ich denn unter Java nur immer einzelne Klassen aufrufen?? *wunder*
     
  6. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Ja, man kompiliert Dateien, ruft aber nur Klassen mit der main()-Methode auf.
    Ich finde die Lösung auch nicht so toll, weil es das Dateinamenkonzept total über Bord wirft, aber gut, ist halt so. ;)
     
Thema:

java.lang.NoClassDefFoundError linux

Die Seite wird geladen...

java.lang.NoClassDefFoundError linux - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation gründet TARS Foundation

    Linux Foundation gründet TARS Foundation: Linux Foundation hat aus dem TARS-Projekt eine Stiftung gemacht, die neben TARS künftig auch andere Projekte beherbergen soll. TARS ist ein...
  2. SparkyLinux 2020.03 aktualisiert das System

    SparkyLinux 2020.03 aktualisiert das System: Mit SparkyLinux 2020.03 haben die Entwickler der auf Debian aufbauenden Distribution das System aktualisiert. Neu sind neben Aktualisierungen der...
  3. »Humble Sakura Collection« mit zahlreichen Linux-Titeln

    »Humble Sakura Collection« mit zahlreichen Linux-Titeln: Das Humble-Bundle-Team hat ein neues Paket erstellt. Unter dem Titel »The Humble Sakura Collection Bundle« finden sich insgesamt 20 Anime-Spiele,...
  4. 4MLinux 32.0 erschienen

    4MLinux 32.0 erschienen: 4MLinux, eine kleine, unabhängige Linux-Distribution, ist in Version 32.0 verfügbar. Neben umfassenden Aktualisierungen bringt die neue Version...
  5. Chemnitzer Linux-Tage abgesagt

    Chemnitzer Linux-Tage abgesagt: Die Chemnitzer Linux-Tage am kommenden Wochenende wurden aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. COVID-19/Corona kurzfristig abgesagt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden